WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Friedrich Merz

Friedrich Merz ist ein deutscher Jurist, Manager und Politiker. Im Dezember 2020 will er nochmals für den Parteivorsitz der CDU kandidieren. Im Februar 2020 hatte Annegret Kramp-Karrenbauer ihren Rücktritt bekannt gegeben.



Mehr anzeigen

Politiker im Aufsichtsrat Blackrock braucht Friedrich Merz nicht mehr

Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock hat gute Verbindungen in die Politik. Friedrich Merz wird dafür nicht mehr gebraucht – seine Aufsichtsratsarbeit war für Anleger ohnehin kein großer Gewinn.
von Heike Schwerdtfeger

Merz enttäuschte als Aufsichtsrat Harte Landung für Flugzeugführer Friedrich

Auf dem Pilotensitz eines Fliegers fühlt sich Friedrich Merz wohl. Doch ausgerechnet in seinem Job als Aufsichtsratschef beim Flughafen Köln ging vieles gründlich daneben.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Aufsichtsratsmandate Die vielen Jobs des Friedrich Merz

Friedrich Merz hat gleich mehrere Posten als Aufseher. Bei einem Flughafen, einer Bank, der Börse. Ein Blick auf die Aufsichtsratsmandate.

Merz als Wepa-Aufsichtsrat „Man holt sich jemanden wie Merz, weil er Kontakte herstellen kann“

Seit 2009 ist Friedrich Merz Aufsichtsratschef der Westfälischen Papierfabrik in seiner Heimatstadt Arnsberg. Seine Kontrollarbeit zeigt, was Merz in solchen Funktionen leistet – und warum Unternehmen auf ihn setzen.
von Andreas Macho

CSU-Chef Söder: Kanzlerkandidat muss sich in der Coronakrise bewährt haben

Der CSU-Chef kann sich nur einen guten Krisenführer als Unions-Kanzlerkandidaten vorstellen. Söder sieht sich aber selbst weiterhin in Bayern.

Christdemokraten CDU-Vorsitz: Spahn steht weiterhin zur Teamlösung mit Laschet

In der Union wird darüber diskutiert, ob der Gesundheitsminister an Stelle von Laschet kandidiert. Spahn bekräftigt, an dem ursprünglichen Plan festhalten zu wollen.

Endstation Sehnsucht Will Karl-Theodor zu Guttenberg wieder in Deutschland Fuß fassen?

Premium
In der Lobbyaffäre um Philipp Amthor ist Karl-Theodor zu Guttenberg eine schillernde Randfigur. Um seine Rückkehr auf die politische Bühne ranken sich die Gerüchte. Doch würde ihn die Union überhaupt zurückhaben wollen?
von Max Haerder, Cordula Tutt und Tina Zeinlinger

75. Gründungsjahr Ziemiak: CDU bleibt mit Kurs der Mitte Volkspartei

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak erwartet auch mit einem neuen Parteivorsitzenden keinen Richtungswechsel der Partei. Für die CDU gäbe es nur den Kurs der Mitte.

Bundestagswahl 2021 Laschet bekräftigt CDU-Anspruch auf Kanzlerkandidatur der Union

Der CDU-Politiker geht weiterhin davon aus, dass CSU-Chef Markus Söder nicht Kanzlerkandidat werden möchten. Für den NRW-Ministerpräsidenten stellt die CDU den Kandidaten.

Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer: CDU-Chef hat ersten Anspruch auf Kanzlerkandidatur

Die Machtfrage in der CDU liegt auf Eis. Nachdem CSU-Chef Söder in Umfragen stark zugelegt hat, sehen ihn manche schon als Kanzlerkandidat. Das passt längst nicht jedem.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns