WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundestag

Der Bundestag ist das gesetzgebende Organ der Bundesrepublik Deutschland. Die Mitglieder des Parlaments werden alle vier Jahre direkt vom Volk gewählt.

Mehr anzeigen

Steuergestaltung Scholz erzürnt Unternehmen mit neuen Regeln

Premium
Bundesfinanzminister Olaf Scholz will, dass Steuergestaltungsmodelle bald dem Fiskus gemeldet werden müssen. Steuerberater toben bereits – und der Nutzen ist zweifelhaft.
von Christian Ramthun

Interessenvertreter mit Hausausweis Mehr Lobbyisten als Abgeordnete im Bundestag

Exklusiv
709 Abgeordnete sind im Bundesparlament. Die Zahl der Lobbyisten, die ohne Einschränkung im Bundestag ein- und ausgehen dürfen, ist allerdings höher.
von Cordula Tutt

Einwanderungsgesetz Warum Inder nun gerne in Deutschland arbeiten

Premium
Noch in diesem Jahr verabschiedet die Regierung ein Gesetz, das den Zuzug von Arbeitnehmern erleichtert. Wie sie sich anwerben lassen, zeigt eine Gruppe, die sich von Skeptikern zu Fans wandelte: Inder.
von Sophie Crocoll

E-Zigaretten Das letzte Gefecht um die Tabak-Werbung

Gesundheitspolitiker aller Parteien fordern, angeführt von den Grünen, ein radikales Werbeverbot für Tabakprodukte. Die Tabak-Industrie verteidigt noch hinhaltend die Werbung für E-Zigaretten.
von Ferdinand Knauß

Konferenz in Marrakesch Umstrittener UN-Migrationspakt angenommen

Um kaum ein UN-Projekt hat es zuletzt soviel Streit gegeben wie um den Migrationspakt. Eine Konferenz in Marokko hat die ersten globalen Leitlinien zur besseren Bewältigung der weltweiten Migration nun angenommen. Eine...

Sechs Millionen Betroffene CDU will Beitragslast auf Betriebsrenten erheblich reduzieren

Nicht nur die SPD, auch die CDU will nun etwas gegen doppelte Sozialbeiträge auf Betriebsrenten und Direktversicherungen zur Altersvorsorge unternehmen. Derzeit sind davon gut sechs Millionen Menschen betroffen.
von Cordula Tutt

Neuer Anlauf SPD fordert Verbot der Tabak-Plakatwerbung

Seit Jahren ringt die Politik um schärfere Maßnahmen, um Reklame fürs Rauchen weiter einzudämmen. Kommt es noch zu einem nächsten Versuch?

Neue Parteichefin Was CDU und Wirtschaft von AKK erwarten dürfen

Annegret Kramp-Karrenbauer beerbt Angela Merkel mit knappem Ergebnis als CDU-Vorsitzende. Was das für die Partei bedeutet und was wirtschaftspolitisch von ihr zu erwarten ist.
von Cordula Tutt und Sven Böll

Transperency International Milliarde-Geldwäsche im Immobiliensektor

Der deutsche Immobilienmarkt biete nach einer Studie ein großes Potential für Geldwäsche. Allein 2017 soll hier schätzungsweise über 30 Milliarden Euro unklarer Herkunft investiert..

Kultusministerkonferenz Länder wollen Digitalpakt ohne Grundgesetzänderung

Alle Regierenden in Bund und Ländern wollen, dass der Bund die Digitalisierung der Schulen mitfinanziert. Doch die damit verbundene Grundgesetzänderung ruft den Widerstand einiger Länder hervor.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns