WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Gazprom

Gazprom ist das größte Erdgasförderunternehmen weltweit. Der russische Konzern mit Sitz in Moskau ist mit etwa 470.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber des Landes.

Mehr anzeigen

EU-Gasrichtlinie EU einigt sich auf neue Regeln für Nord Stream 2

Die EU-Gasrichtlinie lag monatelang auf Eis. Nach einer Einigung zwischen Deutschland und Frankreich geht alles ganz schnell. Auch das Europaparlament ist jetzt mit an Bord.

Pipelineprojekte Unterhändler einigen sich auf Änderungen der EU-Gasrichtlinie

Vertreter europäischer Institutionen haben Insidern zufolge eine Einigung im Streit um die EU-Gasrichtlinie erreicht. Dem Betreiber von Nord Stream 2 könnten Auflagen bevorstehen.

Nord Stream 2 Russland warnt vor Hindernissen durch Streit um neue Erdgasleitung

Russland hat zugesichert, bei der Gaslieferung durch Nord Stream 2 den Weg über die Ukraine zu gehen. Gleichzeitig warnt die Regierung vor Verzögerungen.

Banken Deutsche Banken fürchten neue Russland-Sanktionen der USA

Das demokratische Repräsentantenhaus drängt auf Sanktionen gegen russische Banken. Das könnte sich auch am deutschen Finanzmarkt bemerkbar machen.

Nord Stream 2 Moskau weist EU-Ängste vor Abhängigkeit von russischem Gas zurück

Die neue Gaspipeline sorgt weiter für Diskussionen. Russland relativiert nun die Ängste der EU-Politiker vor zu großer Abhängigkeit.

Nord Stream 2 Kompromiss im Pipeline-Streit

Im Streit um die Erdgas-Pipeline Nord Stream 2 gibt es einen Kompromiss. Die EU-Staaten haben sich auf zusätzliche Auflagen geeinigt, die das Projekt aber nicht gefährden sollen.

Nord Stream 2 Moskau: EU übt im Streit um Gaspipeline Druck auf Russland aus

Im Streit um die Richtlinien zu der Gaspipeline Nord Stream 2 sieht Russland sich angegriffen. Moskau wirft der EU vor, das Projekt künstlich hinauszuzögern.

EU muss über Richtlinie abstimmen Schicksalstag für Nord Stream 2

Folgenschwerer Entschluss in Brüssel: Eine rechtliche Änderung würde es ermöglichen, die Pipeline Nord Stream 2 deutlich strenger zu regulieren. Steht das in Teilen schon fertiggestellte Milliardenprojekt vor dem Aus?

Medienbericht Frankreich stellt sich bei Nord Stream 2 gegen Deutschland

Frankreich will offenbar die Pläne für die Pipeline Nord Stream 2 durchkreuzen und sich bei einer Abstimmung gegen Deutschland stellen. Das Projekt werfe „strategische Probleme “ im Verhältnis der Europäer zu Moskau auf.

US-Sanktionen Wie Europas Unternehmen unter dem Konflikt um Huawei leiden

Premium
Die US-Regierung verhängt immer aggressiver Sanktionen, um eigenen Unternehmen Vorteile zu verschaffen. Europas Konzerne geraten zwischen die Blöcke USA und China.
von Jürgen Berke, Karin Finkenzeller, Angela Hennersdorf, Rüdiger Kiani-Kreß und Christian Schlesiger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns