WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Moskau

Die Hauptstadt Russlands ist kultureller, wirtschaftlicher und politischer Mittelpunkt des Landes. Im Moskauer Stadtzentrum dominiert der Kreml, Amtssitz des Präsidenten und UNESCO-Weltkulturerbe.

Mehr anzeigen

Ursula von der Leyen Eine Freundin der Amerikaner an der Spitze der EU

Premium
Ursula von der Leyen hat in jedem ihrer Ämter Europapolitik gemacht und gezeigt, welchen Stellenwert die EU für sie hat. Sollte sie EU-Kommissionschefin werden, dürfte sie aber auch eine größere Nähe zu den USA suchen.
von Elisabeth Niejahr

USA-Iran-Krise Trump verhängt neue Sanktionen gegen den Iran

Die USA erhöhen den Druck auf den Iran: Präsident Trump verfügt weitere Sanktionen, die direkt auf den obersten Führer der Islamischen Republik abzielen. Weitere Strafmaßnahmen sollen folgen.

Ökonomische Vernunft Wir müssen die Klimadebatte realistischer führen

Deutschlands Klimapolitik ist in hohem Maße ineffizient und teuer. Und sie kostet uns unsere Freiheit. Ein Plädoyer für die Rückkehr zu ökonomischer Vernunft in der Politik.
Gastbeitrag von Joachim Scheide

Huawei-Bann und Handelskrieg Chinas gefährlichste Waffe

Premium
Die USA verschärfen den Handelskrieg, Trump setzt Chinas Huawei-Konzern auf die Schwarze Liste. Jetzt wartet die Welt auf den Gegenschlag. Chinas „nukleare Option“: US-Staatsanleihen verkaufen.
von Frank Doll

Tauchsieder Ach, Europa!

Gäbe es Europa nicht, man müsste es erfinden – als Alternative zum vulgären Neo-Nationalismus in den USA und zum Kaderkapitalismus in China. Schade nur, dass das Interesse Merkel-Deutschlands an Europa begrenzt ist.
Kolumne von Dieter Schnaas

Tauchsieder Kritik der Kapitalismuskritik 

Linke und Grüne wollen unser Wirtschaftssystem „radikal umbauen“ – mit Parolen statt Argumenten. Das ist zu wenig. Und zu billig. Eine Abrechnung.
Kolumne von Dieter Schnaas

Fielmann, Dräger, Intel Die Anlagetipps der Woche

Premium
Intels Kursschwäche bietet Chancen, Dräger ist eine Wette auf die Wende, die X5 Retail Group trotzt dem Onlinehandel und Fielmann stellt scharf. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Martin Gerth

Don McGhan Der Mann, der Trump womöglich die Präsidentschaft rettete

Ein Name ragt aus dem Bericht von US-Sonderermittler Mueller besonders heraus: Don McGhan, einstiger Rechtsberater des Weißen Hauses. Wie es aussieht, verdankt ihm der Präsident viel – weil McGhan ihm die Stirn bot.

Mueller-Report Die nächste Ermittlungen gegen Trump warten schon

Der teilgeschwärzte Mueller-Bericht zeichnet ein äußerst kritisches Bild des US-Präsidenten. Rechtliche Konsequenzen hat Donald Trump vorerst trotzdem nicht zu fürchten. Doch die nächsten Ermittlungen kündigen sich an.
von Julian Heißler

Deutsche Autobauer in Russland Russlands Automarkt zwischen Auflagen und Extrawürsten

Russlands Automarkt erholt sich langsam. Autobauer wie VW oder Opel sind interessiert. Einfach ist das Terrain aber wegen strenger staatlicher Auflagen nicht gerade. Außer es wurde clever verhandelt – wie bei Daimler.
von Maxim Kireev
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.