WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Gerry Weber

Die Gerry Weber International AG ist ein deutsches Modeunternehmen, das auf Damenbekleidung spezialisiert ist. Das Unternehmen mit Sitz in Halle vereint fünf Marken unter einem Dach: Gerry Weber, Taifun, Samoon, Tal­ka­bout und Hallhuber. Der weltweit operierende Modekonzern ist an der Frankfurter Börse notiert.

Mehr anzeigen

Thelen und Grupp im Streitgespräch „Echte Unternehmer essen trockenes Brot, wenn die Firma leidet“

Premium
Der eine hat gerade Geld mit Wirecard verloren, der andere Millionen mit Masken gemacht. Auch sonst stehen Frank Thelen und Wolfgang Grupp für gegensätzliche Vorstellungen von Unternehmertum. Zeit für ein Streitgespräch.
Interview von Konrad Fischer und Jan Guldner

Wirecard-Insolvenz Geld verdienen mit Pleite-Aktien: Tote Katzen hüpfen nur einmal

Premium
Praktiker, Air Berlin, nun Wirecard. Immer wieder melden börsennotierte Konzerne Insolvenz an. Und immer wieder konnten Zocker auch mit den Beinahe-Pennystocks Geld machen.
von Georg Buschmann

Pullis statt Promis Warum Marc O’Polo gut durch die Modekrise kommt

Premium
Marc O’Polo macht vieles richtig und wächst – gegen den Branchentrend. Doch jetzt kündigt der Chef seinen Abschied an.
von Mario Brück und Peter Steinkirchner

Modekonzern Gläubiger von Gerry Weber stunden in Coronakrise ihre Forderungen

Der Modekonzern war Anfang 2019 in die Pleite geraten. Nun erhält Gerry Weber Unterstützung von den Insolvenzgläubigern und den Eigentümern.

Rabattschlacht Der Streik der Konsumenten droht den Handel zu ruinieren

Premium
Die Läden sind wieder offen, doch die Kunden streiken. Mit Kampfpreisen versuchen die großen Handelsketten jetzt, ihre überschüssige Ware loszuschlagen – mit gravierenden Folgen.
von Mario Brück und Henryk Hielscher

Erstes Shopping-Wochenende „Nur 40 Prozent des normalen Geschäftsvolumens erreicht“

Erstmals seit Mitte März war wieder Wochenend-Shopping möglich. Doch die Kauflaune der Deutschen hält sich in Grenzen. Experten fürchten: Die Umsatzverluste werden nicht mehr aufzuholen sein.

Offene Fonds und Immobilienaktien Schlussverkauf für Immobilieninvestments

Premium
Wegen der Pandemie mussten Shoppingcenter schließen. Vermieter sind oft Immobilienfonds und börsennotierte Konzerne. Ihnen drohen hohe Mietausfälle. Welche Portfolios anfällig sind – und wo Hedgefonds schon lauern.
von Martin Gerth, Mareike Müller und Heike Schwerdtfeger

Deutsche Handelsketten Revolutioniert euch endlich – oder ihr geht unter!

Premium
Amazon und andere Digitalhändler verändern die Konsumgewohnheiten. Deutsche Mode-, Super- und Drogeriemarktketten erkennen das nicht. Ohne Transformation droht ihnen die Retail-Apokalypse – gerade in Zeiten von Corona.
Gastbeitrag von Nils Seebach

Statistisches Bundesamt Zahl der Insolvenzen so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr

Die Zahl der Firmenpleiten ist 2019 auf einen Tiefstand gefallen. Doch Experten rechnen damit, dass sie künftig steigen wird.

Modekonzern Führungswechsel bei Damenmodehersteller Gerry Weber

Aufsichtsratschef Gedat übernimmt übergangsweise den Vorstandsvorsitz des Konzerns. Der Wechsel erfolgt mitten in der Restrukturierungsphase.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns