WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Justizministerium

Zu den Aufgaben des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz gehören die Vorbereitung neuer Gesetze und die Änderung oder Aufhebung von Gesetzen. Bundesjustizministerin ist seit März 2018 Katarina Barley.

Mehr anzeigen

Angriff auf das Kapitol Bannon missachtet Vorladung: Abgeordnete stimmen für Strafverfolgung

Laut dem Untersuchungsausschuss zum Angriff auf das Kapitol am 6. Januar hat der Rechtspopulist den Kongress missachtet. Nun muss sich das Justizministerium mit dem Fall befassen.

Hindenburg gegen Tether Der Shortseller, der die Kryptowelt ins Visier nimmt

Schon lange gibt es Zweifel, ob die Kryptowährung Tether ausreichend durch Dollar gedeckt ist. Ausgerechnet ein Shortseller will das nun herausfinden und zahlt eine Million Dollar für Informationen. Warum macht er das?
von Saskia Littmann

Jobvergabe Facebook zahlt Millionenstrafe wegen Diskriminierung von US-Arbeitern

Der Internetkonzern habe Ausländer bei der Besetzung von Stellen gegenüber US-Arbeitern bevorzugt. Das sei gegen die Vorschriften, urteilt das Justizministerium.

Schweizer Bank Credit Suisse zahlt 475 Millionen Dollar wegen Korruptionsskandals

Der Bank wird vorgeworfen, von 2013 bis 2016 in ein Bestechungskomplott verwickelt gewesen zu sein. Ein jüngst geschlossener Vergleich kostet der Credit Suisse knapp eine halbe Milliarde Dollar.

Flugzeugbauer Anklage gegen Ex-Testpiloten von Boeing wegen 737-Max-Krise

Dem Testpiloten wird vorgeworfen, US-Behörden falsche und unvollständige Angaben zu einer Software gemacht zu haben. Diese hatte bei zwei Abstürzen eine Rolle gespielt.

Medienberichte Trump behindert offenbar Ermittlungen im Ausschuss zur Kapitol-Attacke

Der Ex-Präsident versucht offenbar, Vertraute von einer Kooperation mit einem Kongressausschuss abzuhalten. Der Ausschuss hatte unter anderem Steve Bannon vorgeladen.

Präsidentschaftswahl 2020 Report: US-Justizministerium stand wegen Trump fast vor Revolte

Ex-Präsident Donald Trump hatte offenbar mit Nachdruck beim Justizministerium versucht, die Wahl für ungültig zu erklären. Dabei missbrauchte er seine Macht.

China Ex-Justizminister im Visier der Disziplinarkommission der KP Chinas

Im Zuge der Antikorruptionskampagne in China richtet sich der Fokus auf das Justizministerium. Dem ehemaligen Minister Fu wird vorgeworfen unter anderem gegen das Gesetz verstoßen zu haben.

Vermögensverwaltung der Allianz Neuer Ärger um Bätes Problemsparte

Die Klagen in den USA könnten die Allianz Milliarden kosten. Vorständin Jacqueline Hunt tritt zurück. Das zeigt: Die Vermögensverwaltung des Versicherers ist zum Problem geworden – auch für Chef Oliver Bäte.
von Karin Finkenzeller, Heike Schwerdtfeger und Lukas Zdrzalek

US-Klagen gegen Versicherer zugelassen Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt verlässt Konzern nach Hedgefonds-Affäre

Eine US-Richterin hat rund die Hälfte der Klagen gegen die Allianz wegen milliardenschwerer Verluste mit Hedgefonds zugelassen. Die Chefin der verantwortlichen Sparte tritt ab – und berät bis auf Weiteres CEO Bäte.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns