WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Olaf Scholz

Olaf Scholz ist ein deutscher SPD-Politiker und wurde 1958 in Osnabrück geboren. Vor seinem derzeitigen Amt als Bundesfinanzminister war er Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.

Mehr anzeigen

Bernd Raffelhüschen „Scholz tritt die Agenda 2010 mit Füßen“

Finanzminister Olaf Scholz will das Rentenniveau bis 2040 garantieren – und damit 15 Jahre länger als im Koalitionsvertrag vereinbart. Rentenexperte Bernd Raffelhüschen zeigt sich wenig begeistert.
Interview von Marius Wolf

Stabilisierung des Rentenniveaus Grüne und Union kritisieren Scholz' Renten-Vorstoß

Der Vorstoß zur Stabilisierung des Rentenniveaus bis 2040 von Bundesfinanzminister Scholz stößt auf wenig Gegenliebe. Von den Grünen und der Union kommt vor allem Kritik am Timing des Vorschlags.

Streit um US-Pastor Trump droht Türkei mit neuen Sanktionen

Der Streit zwischen Washington und Ankara verschärft sich weiter. Die Türkei sucht unterdessen die Annäherung an Europa. Zugleich landet aber ein weiterer Deutscher in der Türkei im Gefängnis.

Telefonkonferenz Türkischer Finanzminister versucht Investoren zu beruhigen

Die türkische Regierung verbreitet weiterhin Zuversicht. Bei den Turbulenzen handele es sich um Markt-Anomalien. Der Fokus soll nun auf neuen ausländischen Direktinvestitionen liegen.

„Schwarze Null“ statt nachhaltiger Finanzen Es ist nicht nur die öffentliche Infrastruktur, die verfällt

Auch in Deutschland fehlt nicht viel bis zu einstürzenden Brücken, unser Staat investiert seit langem zu wenig in die öffentliche Infrastruktur. Das schadet Gesellschaft und Wirtschaft. Dabei könnten wir es viel besser.
von Daniel Stelter

Steuersünder Verlorenes Paradies

Premium
Der Fiskus hat Daten von Konten im Ausland, auf denen Deutsche 85 Milliarden Euro gebunkert haben. Doch die Auswertung wird noch dauern. Die Jagd auf die Steuersünder startet erst Mitte 2020.
von Christian Ramthun

Wirtschaftsrat der CDU Entschärft die Target-Zeitbombe

Die Wissenschaftsdebatte um die Target-Salden der Euro-Notenbanken hat die deutsche Politik erreicht. Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrats der CDU, fordert ein Einschreiten der Bundesregierung.
Gastbeitrag von Wolfgang Steiger

Ernst & Young-Studie Grund- und Gewerbesteuer: Das ist kommunale Wegelagerei

Die Steuereinnahmen erreichen neue Rekordhöhen. Am stärksten steigen die Einnahmen der Kommunen, denen die gute Konjunktur nicht ausreicht – sie erhöhen dreist die Steuersätze.
Kommentar von Christian Ramthun

Griechenland-Hilfe Haushaltsausschuss billigt Finanzhilfen

Das dritte Hilfsprogramm für Griechenland kann kommen. Der Haushaltsauschuss hat der Auszahlung der letzten Tranche zugestimmt. Nur FDP und AfD lehnten die Finanzhilfen ab.

Förderung der Digitalisierung Bundesregierung setzt Digitalfonds auf

Mit einem neuen Digitalfonds will die Bundesregierung den Breitbandausbau und auch die Digitalisierung von Schulen vorantreiben. Dafür sollen rund 2,4 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns