WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rolf Buch

Seit 1. April 2013 ist Rolf Buch Vorstandsvorsitzender des deutschen Wohnungsunternehmens Vonovia SE.

Mehr anzeigen

Wegen fehlender Akzeptanz Vonovia will weniger modernisieren

Nach Protesten will Deutschlands größter Wohnungskonzern deutlich weniger modernisieren. Auch der Mietanstieg soll zukünftig auf maximal zwei Euro pro Quadratmeter gedeckelt werden.

Immobilienfonds und -Aktien Wie Sie jetzt am Immobilienboom verdienen

Premium
Der Immobilienboom hält an. Wer daran teilhaben will, muss nicht gleich ein Haus kaufen, sondern kann auch an der Börse investieren. Welche Fonds und Aktien Chancen bieten und für welchen Anlegertyp sie sich eignen.
von Mark Fehr

Zweites Quartal Vonovia erhöht nach Zukauf in Schweden erneut Gewinnprognose

Dank der Übernahme des schwedischen Immobilienunternehmens Victoria Park kann Vonovia seine Gewinnprognose anheben. Auch der Boom des deutschen Wohnungsmarktes begünstigt das Geschäft.

Vorstandsgehälter 5,8 Millionen Euro für einen Dax-Chef – im Schnitt

Die Vorstandschefs von SAP und VW verdienen laut einer Analyse von DSW und TU München sogar mehr als zehn Millionen Euro. Von amerikanischen Gehältern sind deutsche Manager aber noch weit entfernt.
von Claudia Tödtmann

Vonovia-Chef Buch Wohnungsbauziele der Bundesregierung „zu ambitioniert“

Exklusiv
Vonovia-Chef Rolf Buch zweifelt an dem Ziel der Bundesregierung, binnen vier Jahren 1,5 Millionen neue Wohnungen zu bauen.
von Volker ter Haseborg

Wohnungsmarkt Vonovia droht sich zu überheben

Premium
Rücksichtslos hat Rolf Buch binnen Jahren Europas größten Vermieter gebaut. Nun gefährden steigende Zinsen und renitente Mieter seine Pläne für Vonovia.
von Volker ter Haseborg und Melanie Bergermann

Vonovia Platz für neue Mieter, Tortur für Altmieter

Die Aufstockung alter Gebäude schont Ressourcen und schafft schnell dringend benötigten Wohnraum. Für Altmieter aber kann so ein Umbau zur Tortur werden. Ein Beispiel aus Dortmund.
von Harald Schumacher

Wohnungskonzern Vonovia zahlt nach Gewinnsprung höhere Dividende

Dank höhere Mieteinnahmen und geringerer Finanzierungskosten verbuchte der Wohnungskonzern Vonovia im vergangenen Jahr einen Gewinnsprung von 21 Prozent. Die Aktionäre dürfte es freuen.

Immobilienkonzern Vonovia startet mit Übernahme von Buwog-Aktien

Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia startet mit der milliardenschweren Übernahme der österreichischen Buwog. Die Angebotsfrist für den Zukauf beginne heute mit der Börseneröffnung und laufe am 12. März aus.

Marktausblick 2018 Die Dax-Werte mit den besten Perspektiven

Premium
Vieles spricht dafür, dass sich der Rekordaufschwung im Dax auch 2018 fortsetzt. Gefährlich könnte es werden, falls die Inflation zurückkehrt. Welche Werte Ihr Depot bereichern, welche Sie jetzt besser verkaufen sollten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns