WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sachsen

Der Freistaat Sachsen gehört zu den neuen Bundesländern und ist seit 1990 Teil der Bundesrepublik. Landeshauptstadt des ostdeutschen Bundeslandes ist Dresden.

Mehr anzeigen

BrandIndex So unzufrieden sind die Deutschen mit den Paketdiensten

Vor allem Städter haben Probleme mit der Paketzustellung. Packstationen sind nicht für alle eine Lösung. Bekommen DHL, Hermes und Co. die Situation nicht besser in den Griff, könnte Amazon die Schwäche nutzen.
von Philipp Schneider

Insolvenzverwalter-Ranking Das sind die führenden Insolvenzkanzleien im ersten Halbjahr 2018

Exklusiv
Havarie bei P&R, Schatten über Solarworld, Kraftverlust bei Kettler – im ersten Halbjahr 2018 sorgten spektakuläre Großpleiten für Schlagzeilen. Das Insolvenzverwalter-Ranking zeigt, wie die Branche dasteht.
von Henryk Hielscher

Integration Afghanen und Syrer retten deutsche Ausbildungsbilanz

Bei Asylbewerbern aus beiden Ländern hat sich die Zahl der Ausbildungsverträge verdreifacht. Deutsche Betriebe pochen deshalb auf einen Abschiebestopp während der Ausbildung von Migranten.

Netzwerk für Plurale Ökonomik Die VWL steckt in der Sinnkrise

Zehn Jahre nach der Subprime-Krise sind sich eigentlich alle einig: die VWL braucht einen Denkwechsel. In der Lehre hat sich bisher jedoch wenig getan. Nun nehmen Studierende die Reformierung in die Hand.
von Isabella Escobedo

Ackerland Goldrausch vor den Toren der Stadt

Premium
Der Immobilienboom macht Ackerland zum Spekulationsobjekt. Was hinter den riskanten Geschäften steckt und wie Anleger von steigenden Preisen profitieren.
von Heike Schwerdtfeger und Martin Gerth

Durchschnittsgehälter Ohne Landeshauptstadt nur Mittelmaß

Hessen, Baden-Württemberg und Bayern haben ihren Ruf als Länder mit guten Verdienstmöglichkeiten zu Recht. Trotzdem lohnt sich ein Blick, ob die Gehälter in der Fläche gut sind oder nur in der Landeshauptstadt.

Forderung an Gesundheitsminister Spahn Krankenhaus-Operationen: Besser und billiger ist möglich

Zurzeit fließt viel zusätzliches Geld ins Gesundheitssystem – etwa für mehr Pflegepersonal. Eine Untersuchung zeigt aber auch, dass weniger Operationszentren Vorteile für Patienten und Beitragszahler bringen würden.
von Cordula Tutt

„Schlicht nicht hinnehmbar“ Sozialwohnungen werden immer weniger

Wer wenig verdient, hat in vielen Städten auf dem Wohnungsmarkt kaum eine Chance. Sozialwohnungen sollen helfen. Jahrelang ging ihre Zahl zurück. Rückt die Trendwende näher?

Ost- und West-Gehälter So unterschiedlich sind die Gehälter in Deutschland

Die Verdienste der Arbeitnehmer in Deutschland gehen regional weiter stark auseinander und bleiben im Osten klar unter dem Niveau im Westen. Wo Arbeitnehmer im Schnitt am meisten verdienen – und wo am wenigsten.

Gute Konjunktur Deutsche Staatsverschuldung sinkt unter Zwei-Billionen-Marke

Sprudelnde Steuereinnahmen und niedrige Zinsen, die die Staatskasse entlasten: Die Schulden des deutschen Staates liegen deshalb 2017 seit Jahren erstmals wieder unter zwei Billionen Euro.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns