WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Salzgitter AG

Die Salzgitter AG ist ein deutscher Stahlkonzern mit Sitz in der gleichnamigen Stadt. Weltweit hat das Unternehmen 150 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften zu denen auch Mannesmann gehört.

Mehr anzeigen

Nach Warnstreiks Geld statt Zeit - Fortschritte bei Stahltarifverhandlungen

Noch klaffen die Vorstellungen auseinander, aber in die neue Tarifrunde für die Stahlindustrie kommt Bewegung. Eine Idee: Geld in Zeit umwandeln.

Stahlkonzern Voestalpine-Chef Eder kämpft zum Abschied mit Gewinnschwund

Mit einem Nettogewinn von 276 Millionen Euro steht der Stahlkonzern deutlich schlechter da als im Vorjahr. Das schwächelnde Autogeschäft belastet.

Schwerindustrie Stahlkocher in Deutschland produzieren weniger

Die Rohstahlproduktion ist 2018 auf 42,4 Millionen Tonnen Werkstoff geschrumpft. Die Stahlbranche vermeldete damit ein Minus von zwei Prozent.

Industrie IG Metall fordert sechs Prozent mehr Lohn für Stahlkocher

Die Arbeitsumstände in der Branche sind nicht ideal. Die IG Metall fordert daher einen Ausgleich für die harte Schichtarbeit.

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.

Stahl-Joint-Venture Thyssen und Tata müssen noch viele Hürden überwinden

Die EU-Wettbewerbshüter werden die Vereinbarung der Stahlkocher auseinandernehmen. Denkbar sind Auflagen wie die Verkäufe von Geschäftsteilen. Wird der Deal überhaupt zustande kommen?

Stahlproduzent Salzgitter-Chef fordert Schutz vor Trumps Stahl-Zöllen

Das vierte Jahr in Folge steigert Deutschlands zweitgrößter Stahlproduzent Salzgitter den Gewinn – doch der Ausblick bleibt verhalten.
von Kevin Knitterscheidt

Digitalisierung in der Stahlbranche Der Traum von der „mannlosen Fabrik“

Auf der Handelsblatt-Tagung „Zukunft Stahl“ diskutieren die Unternehmer die Branchentrends von morgen – und träumen von der „mannlosen Fabrik“.
von Kevin Knitterscheidt

Handelsblatt-Tagung „Zukunft Stahl“ Stahlbranche fordert EU-Maßnahmen gegen Strafzölle

Auf der Handelsblatt-Stahltagung wartet die Branche auf klare Ansagen aus den USA. Und hofft auf eine starke Antwort aus Europa.
von Kevin Knitterscheidt

US-Strafzölle „Das verstößt eindeutig gegen Regeln der WTO“

Die Androhung neuer US-Strafzölle bringt die Stahlbranche in Aufruhr. Dabei sind die Stahlkocher nur in geringem Umfang direkt betroffen. Sorgen bereiten der Branche die indirekten Folgen für Europas Stahlmarkt.
von Andreas Macho
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 22.02.2019

Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Wie Europas größter Automobilclub vor die Wand gefahren wird – ein Jahr hinter den Kulissen des ADAC.

Folgen Sie uns