WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

State Grid

Die State Grid Corporation of China (SGCC) ist ein chinesischer Energieversorger und für den Großteil des elektrischen Netzbetriebes in China zuständig. Der Konzern ist das zweitumsatzstärkste Unternehmen der Welt.

Mehr anzeigen

Angela Merkel und Xi Jinping „In der Videoschalte kann man gepflegt unhöflich sein“

Ein EU-China-Gipfel per Video ergibt im Moment wenig Sinn. Aber die Bundeskanzlerin hat offenbar dennoch einen guten Grund dafür.
von Silke Wettach und Nele Husmann

KI-Erfindungen „Es werden jetzt die Milliardenumsätze der Zukunft verhandelt“

Weltweit werden immer mehr Patente für künstliche Intelligenz angemeldet. US-Unternehmen dominieren das Feld. Aber ein Besuch bei deutschen KI-Vorreitern zeigt: Noch ist das Rennen nicht verloren.
von Andreas Menn

Griechenland und China China erkauft sich politischen Einfluss auf Europa

Aus Enttäuschung über die Europäer öffnet sich Griechenland mehr und mehr chinesischen Investoren. Pekings Einfluss am Mittelmeer wächst.
von Philipp Mattheis

Arne Schönbohm BSI-Chef hält sich aus Streit um Huawei und 5G heraus

Klar positionieren will sich das BSI in der Causa Huawei nicht. Die Frage: Soll der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei vom Aufbau des 5G-Netzes ausgeschlossen werden?

Künstliche Intelligenz Siemens und Bosch landen bei KI-Patenten in den Top 20

Die rasante KI-Entwicklung schlägt sich in der Zahl neuer Erfindungen nieder. Zwei deutsche Firmen mischen weltweit in der ersten Liga mit.

Wipo-Angaben Siemens und Bosch bei Patenten auf KI in Top 20

Die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz schlägt sich in der Zahl neuer Erfindungen nieder. Bei den angemeldeten Patenten spielen weltweit zwei deutsche Firmen in der ersten Liga.

Infrastruktur-Investitionen aus China „Wo soll denn die Gefahr liegen?“

Geht der deutsche Staat zu lasch mit Huawei um? Mitnichten, sagt der Wirtschaftsrechtler Hermann Meller und erklärt, warum er in Geschäften mit chinesischen Investoren und Unternehmen keine Gefahr sieht.
Interview von Niklas Dummer

Südamerika Chinesen haben Brasilien fest im Griff

Der neue Präsident Jair Bolsonaro will die chinesische Expansion nach Brasilien beenden. Doch Hoffnungen deutscher Firmen sind verfrüht. Denn China kontrolliert bereits alle Schlüsselbranchen.
von Alexander Busch

Bundesregierung Wie Bürger den Staat in die Digitalisierung treiben

Kein Projekt der Bundesregierung kommt so schleppend voran wie die Digitalisierung. Weil die öffentliche Verwaltung im Zuständigkeitschaos versinkt, drücken nun private Initiativen aufs Tempo.
von Benedikt Becker und Sven Böll

Kabinettsplanung Bundesregierung will 25-Prozent-Schwelle bei Übernahmen senken

Die Bundesregierung verschärft die Außenwirtschaftsverordnung. Die Vorschriften für Übernahmen deutscher durch ausländische Firmen sollen angezogen werden.
von Sophie Crocoll
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns