WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

State Grid

Die State Grid Corporation of China (SGCC) ist ein chinesischer Energieversorger und für den Großteil des elektrischen Netzbetriebes in China zuständig. Der Konzern ist das zweitumsatzstärkste Unternehmen der Welt.

Mehr anzeigen

Schutz deutscher Firmen Altmaier will höhere Hürden für ausländische Beteiligungen

In der Bundesregierung läuft nach Angaben von Wirtschaftsminister Peter Altmaier nun eine konkrete Abstimmung dazu, wie sich die Regeln für Auslandsbeteiligungen an deutschen Firmen verschärfen lassen.

Gastbeitrag Eingriffe in die Marktwirtschaft sind nicht mehr tabu – zu Recht

Die Bundesregierung setzt sich immer stärker gegen Investitionen aus China durch. Früher galten solche Eingriffe in die Marktwirtschaft als tabu, doch das hat sich geändert - und selbst Investoren finden das gut.
Kommentar von Stefan Bielmeier

China Southern Power Grid Chinesen steigen bei Luxemburger Energieversorger Encevo ein

Der Luxemburger Energieversorger veräußert 25,5 Prozent an den chinesischen Investor CSG. Der Kaufpreis liegt 400 Millionen Euro.

Erneuerbare Energien Rekordsommer sorgt für deutlich mehr Solarstrom

Die aktuelle Wetterlage begünstigt die Produktion von erneuerbaren Energien. Besonders Wind- und Solarstrom haben im letzten Jahr kräftig zugelegt.

Umkämpfter Stromnetz-Betreiber KfW sticht Chinesen bei Netzbetreiber 50Hertz aus

Der Bund verhindert den China-Einstieg bei Netzbetreiber 50Hertz: State Grid Corporation of China wird kein Investor der deutschen Netzinfrastruktur. Der Anteil des Netzbetreibers 50Hertz geht stattdessen an die KfW.

Deal mit Staatsbank KfW übernimmt 20-Prozent-Anteil von Netzbetreiber 50Hertz

Die KfW hat den chinesischen Staatskonzern SGCC im Rennen um den 20-Prozent-Anteil an 50Hertz ausgestochen. Die Chinesen hatten sich seit Längerem um den Netzbetreiber bemüht.

Schon 15 Milliarden Dollar dieses Jahr Chinesische Einkaufstour in Deutschland geht weiter

Vor allem Deutschland ist für chinesische Investoren auf der Suche nach High-Tech- und Industriefirmen ein beliebtes Jagdgebiet. Zuletzt gab es zwar Widerstand, aber dieser Wind könnte sich nun wieder drehen.

Firmenübernahmen Wegen Spannungen mit den USA – China geht in Europa auf Einkaufstour

China greift immer öfter nach Unternehmen in Europa. Die chinesischen Investoren haben es dabei besonders auf deutsche Hightech- und Industriefirmen abgesehen.

State Grid Wie China nach Kontrolle über die Stromnetze der Welt strebt

Premium
Der chinesische Stromnetzbetreiber State Grid will erneut beim deutschen Anbieter 50Hertz einsteigen. Die Regierung versucht den Deal zu vereiteln. Doch selbst wenn das gelingt: Die Chinesen haben längst größere Pläne.
von Sophie Crocoll und Karin Finkenzeller

China Heute Partner, morgen Rivale

Premium
Berlin muss vorsichtig sein, wenn Chinas Konzerne auf Shoppingtour gehen. Deutschland braucht Offenheit, aber keine Naivität.
Kommentar von Lea Deuber
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns