WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

The Wall Street Journal

The Wall Street Journal ist eine englischsprachige Tageszeitung, die in New York City herausgegeben wird. Die konservative, wirtschaftsliberale Zeitung ist derzeit die auflagenstärkste in den USA.

Mehr anzeigen

Mögliche Übernahme Salesforce und Slack: Bündnis gegen Microsoft?

Die mit Abstand größte Übernahme von Salesforce bahnt sich an: Der SAP-Rivale will den Bürochat-Anbieter Slack übernehmen – und damit vor allem Microsoft mit seinem Kommunikationstool Teams zusetzen.
von Michael Kroker

Kommt jetzt Trump TV? „Donald Trump war und ist ein Quotenphänomen“

Es ist eine Spekulation, die seit Jahren die Runde macht, aber die Gerüchte halten sich auch heute hartnäckig: Donald Trump könnte einen eigenen Fernsehsender gründen. So stehen die Chancen, dass er ins TV zurückkehrt.
von Julian Heißler

US-Flugzeugbauer Boeing drohen wohl neue FAA-Strafen

Die US-Luftfahrtaufsicht erwägt wohl wegen Sicherheitsmängeln neue Sanktionen gegen Boeing. Der Problemflieger 737 Max darf dafür schon nächste Woche wieder fliegen.

Streaming Videodienst Quibi macht nach einem halben Jahr dicht

Das Unternehmen war mit prominenten Geldgebern und Milliarden-Investitionen gestartet. Doch Quibi konnte sich gegen Netflix, Apple und Disney nicht durchsetzen.

Milliardendeal in der Chipbranche Intel verkauft Flashspeicher-Sparte an südkoreanische SK Hynix

Intel will sich stärker aufs Kerngeschäft konzentrieren und verkauft das Flashspeicher-Geschäft. Der südkoreanische Konzern SK Hynix zahlt dafür Milliarden.

Kaufgespräche mit Xilinx AMD will Milliarden ausgeben, um es mit Intel aufzunehmen

Der Chiphersteller AMD befindet sich Berichten zufolge in fortgeschrittenen Gesprächen zur Übernahme des Rivalen Xilinx. Der Deal könnte den Konzern mehr als 30 Milliarden Euro kosten – und für Intel eine Gefahr werden.

Chiphersteller AMD peilt 30-Milliarden-Geschäft zur Übernahme von Rivalen Xilinx an

Der Intel-Konkurrent AMD soll Interesse haben, Xilinx zu übernehmen – den weltgrößten Entwickler und Hersteller von programmierbaren Logik-ICs.

US-Investmentbank Goldman Sachs ernennt dieses Jahr höchstens 60 Partner

Die führende amerikanische Investmentbank will in diesem Jahr nicht mehr als 60 Mitarbeiter zu Partnern ernennen – So wenige wie zuletzt in den 1990er-Jahren.

EZB-Daten Coronakrise lässt Ertragskraft der Banken einbrechen

Die Eigenkapitalrendite der Banken liegt im zweiten Quartal im negativen Bereich. Die zweite Corona-Welle könnte die Erholung im Euro-Raum verlangsamen.

Trump nach Corona-Infektion Die „wahre Prüfung“ kommt erst noch

Sein Zustand war ernster als zunächst dargestellt, doch US-Präsident Trump zeigt nicht gerne Schwäche. Nach mehreren Videobotschaften bewegt der Corona-Patient sich nun sogar außerhalb des Krankenhauses im gepanzerten...
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns