WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Toyota

Der japanische Konzern Toyota ist nach verkauften Fahrzeugen der größte Automobilhersteller der Welt. Das 1937 gegründete internationale Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 340.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Nach deutlicher Kritik von VW-Chef Diess Wie Politiker und andere Autohersteller zum Wasserstoff-Antrieb stehen

Am Rande der IAA machte VW-Chef Herbert Diess unmissverständlich deutlich, was er vom Wasserstoff-Antrieb hält: „Das ist einfach Unsinn“, so Diess. Doch Konkurrenten und Bundesminister sehen das ganz und gar anders.

Recogni Wie dieser Chipbauer das Autofahren revolutionieren will

Premium
Das deutsch-amerikanische Start-up Recogni will mit einem Superchip das autonome Fahren dominieren – und Tesla, Google und Intel Konkurrenz machen. Unterstützt wird das Unternehmen von prominenten Investoren.
von Matthias Hohensee

Arbeitsbedingungen bei Uber „Die dunkle Seite der Digitalisierung“

Premium
Kalifornien könnte dem Fahrdienstvermittler Uber bald vorschreiben, seine Fahrer anzustellen. Auch in Deutschland stehen die Arbeitsbedingungen von Uber in der Kritik. Belege dafür liefert auch die Wissenschaft.
von Andreas Macho und Jan Guldner

Proteste auf der IAA „Bitte schaffen Sie Diesel und Benzin ab“

Die Auto-Industrie sucht den Weg in die Mobilität der Zukunft und bekommt dafür auf der IAA nicht nur Lob, sondern auch heftigen Gegenwind von Umweltschützern. Kanzlerin Merkel stärkt der Branche derweil den Rücken.

IAA VW-Chef Herbert Diess über Wasserstoff-Autos: „Das ist einfach Unsinn“

Volkswagen-Chef Herbert Diess kritisiert das Wasserstoffauto in einer Gesprächsrunde mit Journalisten. Damit distanziert er sich von seinem ehemaligen Arbeitgeber BMW.
von Martin Seiwert

Nikkei, Topix & Co. Tokioter Börse im Plus – Apple Zulieferer im Fokus

Bankwerte haben am Mittwoch die Kurse getrieben. Zudem profitierten die Exportwerte vom schwächelnden Yen und die Vorstellung des neuen iPhones verhalf Apple-Zulieferern zu Gewinnen.

Kaum Wachstum, China-Rückzug Uber muss die Welteroberung abbrechen

Premium
Der Fahrdienst Uber steckt in der Krise. Auch in Deutschland kommt das Unternehmen nicht richtig vom Fleck. Derweil hofft die Konzernspitze auf Robotertaxis – doch das könnte eine Illusion sein.
von Matthias Hohensee und Andreas Macho

Automesse Raues Klima auf der „Problem-IAA“

Die größte Automesse der Welt sucht ein neues Leitbild. Man wolle sich gesellschaftlichen Fragen stellen und mit Kritikern ins Gespräch kommen, heißt es bei den IAA-Organisatoren. Es bleibt fraglich, ob das gelingt.

Autobauer VW, BMW und Daimler steigern US-Verkäufe kräftig

Nach einem schwachen ersten Halbjahr für die Autobranche legen sich wieder mehr US-Kunden neue Fahrzeuge zu. Das macht sich auch in den Absatzbilanzen deutscher Autobauer bemerkbar.

Autobranche Frankreich und Japan planen Allianz bei Auto-Technologien

Französische und japanische Autobauer sollen enger kooperieren. Die Regierungen der beiden Länder begrüßten zudem die Allianz zwischen Renault und Nissan.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns