WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Türkei

Die Türkei ist für Deutschland ein wichtiger, aber angesichts der undemokratischen Entwicklungen auch zunehmend schwieriger Partner.

Mehr anzeigen

Bürgerkrieg Vereinte Nationen vermitteln wieder für eine Waffenruhe in Libyen

Die UN führt wieder Gespräche mit den rivalisierenden Lagern. Zuvor hatten sich die Regierungschefs bereits auf ein Waffenembargo geeinigt – das gebrochen wurde.

Türkei Erdogan will von Deutschland und Frankreich Hilfe im Idlib-Krise

Deutschland, Frankreich, die Türkei und Russland suchen nach einer Lösung in der Idlib-Krise. Am Abend wollen Erdogan und Putin telefonieren.

Gipfeltreffen EU fordert Ende der Kampfhandlungen in Syrien

Angesichts der Lage in Idlib ruft die EU die Verantwortlichen dazu auf, Kampfhandlungen einzustellen. Auch soll sich der Internationale Strafgerichtshof mit der Situation befassen.

Geldpolitik Türkische Zentralbank kappt Leitzins erneut

Die türkische Zentralbank hat ihre Geldpolitik wie erwartet erneut gelockert. Sie senkte den Schlüsselzins am Mittwoch um einen halben Prozentpunkt.

Terrorvorwürfe Türkisches Gericht spricht neun Angeklagte im Gezi-Prozess frei

Osman Kavala und acht Andere wurden 2013 bei Protesten im Istanbuler Gezi-Park festgenommen. Die Bürgerrechtler wurden nun freigesprochen.

Schwarze Liste Steueroase: Panama und Cayman Islands auf Schwarzer Liste der EU

Die EU-Finanzminister haben ihre Schwarze Liste erneuert. Dabei sind nun auch die britischen Cayman Inseln – offenbar eine Warnung an Großbritannien.

Devisen Türkische Lira so schwach wie seit Mai nicht mehr

Vor der anstehenden Zinsentscheidung der türkischen Notenbank notiert die Währung schwächer. Experten rechnen mit einer weiteren Zinssenkung.

Luftfahrt Deutsche Flughäfen melden Passagierrekord

124,4 Millionen Fluggäste starteten 2019 von den größten deutschen Airports. Allerdings hat sich das Wachstum der Passagierzahlen abgeschwächt.

Provinz Aleppo Regierungs-Hubschrauber in Syrien abgeschossen

Bei dem Absturz sind zwei Besatzungsmitglieder zu Tode gekommen. Von der Türkei unterstützte Rebellen beanspruchen den Angriff für sich.

„Welt“-Journalist Türkische Staatsanwaltschaft fordert 16 Jahre Haft für Deniz Yücel

Dem Welt-Journalisten werden in der Türkei Propaganda und Volksverhetzung vorgeworfen. Sein Anwalt stützt sich auf ein Urteil des Verfassungsgerichtes.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns