WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Warschau

Die polnische Hauptstadt an der Weichsel gehört zu den wichtigsten Wirtschaftszentren in Mittel- und Osteuropa. Die historische Altstadt Warschaus gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mehr anzeigen

Immobilienpreise Im Europavergleich ist Wohnen in Deutschland günstig

Wohnen in Deutschlands Städten wird von Jahr zu Jahr teurer – doch in vielen europäischen Ländern ist die Lage sowohl für Mieter als auch Eigenheimkäufer noch unerfreulicher.

Umzugspreisindex So teuer können Job- und Stadtwechsel werden

Ein neues Zuhause im Ausland hört sich verlockend an. Die Umzugskosten sind nur schwer abschätzbar. Eine Studie der Umzugsplattform Movinga zeigt, wie teuer der Domizilwechsel in eine neue Stadt tatsächlich ist.
von Anja Bischof

Lkw-Verkehr auf der Autobahn „Es herrscht ein eklatantes Kontrolldefizit“

Premium
Der Lkw-Verkehr bringt Deutschlands Autobahnen an ihre Grenzen. Frank Huster vom Bundesverband Spedition und Logistik erklärt, wie Kontrollen effektiver werden können und warum er die Nachunternehmerhaftung ablehnt.
von Andreas Macho

DB-Güterbahn Jede Fahrt eine planerische Herausforderung

Seit Jahren werden vergeblich mehr Güter auf der Schiene gefordert, denn überwiegend findet der Schwerverkehr auf der Straße statt. In Frankfurt kämpft eine kleine Mannschaft mit den Tücken des Systems Bahn.

Flucht in die EU Die Bekämpfung der Fluchtursachen ist vor allem: ein Geschäft

Premium
Afrika gilt als Schlüssel bei der Bekämpfung von Fluchtursachen. Deshalb ist die Bundeskanzlerin auch derzeit schon wieder dort. Rüstungsfirmen freuen sich unterdessen über die Aufrüstung der EU-Außengrenzen.
von Karin Finkenzeller und Elisabeth Niejahr

China und Osteuropa Der eiserne Reißverschluss

Premium
Selten war die Angst vor einer Spaltung der EU durch China so groß wie heute. Dabei zeigt sich ausgerechnet in Osteuropa, dass der Versuch größtenteils gescheitert ist – vor allem in Polen.
von Konrad Fischer und Silke Wettach

Stichjahr: 2021 EU-Parlament stimmt für Abschaffung der Zeitumstellung

Das EU-Parlament befürwortet ein Ende der Zeitumstellung im Jahr 2021, entschieden die Abgeordneten in Straßburg. Für die tatsächliche Abschaffung müsste jedoch noch ein Kompromiss mit den Mitgliedstaaten erzielt werden.

Boeing 737 Ein Absturz mit globalen Folgen

Der Boeing-Absturz in Afrika wirbelt die Luftfahrt durcheinander. Nicht nur der US-Flugzeughersteller gerät unter Druck, die Auswirkungen des Unglücks sind global. Es geht um viel Vertrauen.

Konferenz der Willigen Wie die USA um das „neue Europa“ buhlen

Die Iran-Politik entzweit das transatlantische Bündnis. Die USA suchen nach Alliierten für ihren Kurs – vor allem in Osteuropa. Eine Konferenz in Warschau erinnert an das Jahr 2003, als Bush neue Verbündete suchte.

Iran-Sanktionen der USA EU-Staaten gründen Schutzschirm

Deutschland, Frankreich und Großbritannien schaffen für die Iran-Geschäfte europäischer Unternehmen ein Schutzsystem gegen die US-Sanktionen und stellen die transatlantischen Beziehungen vor eine neue Belastungsprobe.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.