WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Thomas Stölzel Redakteur Innovation & Digitales

Thomas Stölzel, 1977 in Dresden geboren, ist Redakteur im Ressort "Innovation & Digitales" und schreibt unter anderem darüber, wie neue Technologien die Nahrungsmittelindustrie verändern – oder welche wertvollen Schätze im Erzgebirge lagern. Auch verantwortet er die Rubrik "Start-up der Woche". Er hat in den vergangenen Jahren an neuen journalistischen Erzählformen wie interaktiven, animierten Multimedia-Storys und News-Games gearbeitet. Die von ihm mitentwickelte Software Storyflow wurde unter anderem von Googles Digital News Initiative unterstützt. Interaktive Beiträge von Thomas Stölzel wurden mit dem Medienpreis für Luft- und Raumfahrt ausgezeichnet und waren für den Nannen-Preis sowie den Ernst-Schneider-Preis nominiert.

Mehr anzeigen
Thomas Stölzel - Redakteur Innovation & Digitales

Wasserstoff Energiewende lernen, heißt von der DDR lernen

Premium
Ausgerechnet in der DDR wurde schon einmal erprobt, was nun den Erneuerbaren Energien zum Durchbruch verhelfen könnte: die Wasserstoff-Wirtschaft. Rückblick auf ein aus der Not geborenes Experiment.
von Thomas Stölzel

Total-Europa-Chef „Es ist nicht unsere Aufgabe, eine bestimmte Energie zu pushen“

Total-Europa-Chef Benoit Luc über die Chancen von Wasserstoff und Erdgas als Treibstoff, Bio-Raffinerien und was der Konzern bei Ladesäulen plant.
Interview von Thomas Stölzel

Ökostrom Rettet Wasserstoff die Energiewende?

Premium
Der Treibstoff aus Ökostrom ist das neue Öl: Immer mehr Konzerne und Staaten setzen auf die Wasserstoff-Technologie – mit überraschenden Projekten auch in Deutschland.
von Andreas Menn, Thomas Stölzel, Angela Hennersdorf und Konrad Fischer

Springer gegen Google Stepstone bekommt mächtige Konkurrenz

Premium
Der New Yorker Private-Equity-Investor KKR erwägt einen Einstieg beim Medienkonzern Axel Springer. Doch die beste Sparte der Deutschen, die Jobsuche-Tochter Stepstone, wird jetzt von Google unter Druck gesetzt.
von Thomas Stölzel und Peter Steinkirchner

Klang der Elektroautos „Wir verpassen die Chance, den Lärm in unseren Städten zu reduzieren“

E-Autos müssen bald mit warnenden Fahrgeräuschen ausgestattet werden. Der Präsident des größten deutschen Immobilieneigentümerverbands kritisiert die Regelung. Er fürchtet um die Lebensqualität der Stadtbewohner.
Interview von Thomas Stölzel

Malaria Der Jäger des Parasiten

Premium
Stuttgarter Erfinder haben ein Mikroskop entwickelt, mit dem sich Malaria preiswert diagnostizieren lässt. Es könnte ein entscheidender Schritt zur Ausrottung der Krankheit sein.
von Thomas Stölzel

Warnende Fahrgeräusche Der Sound der E-Autos: Wie eine Oboe auf LSD

Premium
Um Unfälle zu vermeiden, müssen Hersteller ihre E-Autos mit künstlichen Geräuschkulissen ausstatten. Die Idee ist sicher sinnvoll, könnte Stadtbewohner aber auch in den Wahnsinn treiben. Hier die Konzepte samt Hörproben.
von Thomas Stölzel

Flugverbot Boeing parkt 737 Max auf Mitarbeiter-Parkplätzen

Exklusiv
Exklusive Satellitenaufnahmen zeigen, dass Boeing frisch produzierte Unglücksmaschinen vom Typ 737 Max an seinen Produktionsstandorten im Raum Seattle fast nicht mehr unterkriegt. Warum Boeing trotzdem weiter produziert.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Thomas Stölzel

Kollateral geschädigt Wie der Huawei-Boykott deutsche Unternehmen trifft

Premium
Der Handelsboykott der USA gegen Huawei erschüttert die Techbranche. Auch für deutsche Zulieferer stehen Milliardenumsätze auf dem Spiel.
von Thomas Kuhn, Michael Kroker, Thomas Stölzel und Mario Brück

Deutschland Whistleblower-Report: Missstände in fast jedem zweiten Unternehmen

Laut Whistleblower-Report ist illegales und unethisches Handeln in Deutschlands Wirtschaft weit verbreitet. Trotzdem tut sich ein großer Teil der Unternehmen schwer, eine Anlaufstelle für Whistleblower einzurichten.
von Thomas Stölzel
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10