WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dreckschleudern im Stadtverkehr Ein Bus bläst so viel Stickoxid in die Luft wie 100 Diesel-Pkw

Die Fahrverbote für Diesel-Pkw haben weitreichende Folgen. Dabei wären viele wohl vermeidbar – wenn Busse und Lieferwagen konsequenter auf E-Antrieb umgestellt würden.
von Stefan Hajek

news

94 neue Züge Siemens erhält Milliardenauftrag für Londoner U-Bahn

Siemens soll 94 neue Züge für die Londoner U-Bahn liefern. Sie sollen die Kapazität der Piccadilly-Linie um 60 Prozent erhöhen, die die britische Hauptstadt unter anderem mit dem Flughafen Heathrow verbindet.

Fusion mit Tata Steel Thyssen-Stahlbetriebsratschef zieht sich aus Konzern-Aufsichtsrat zurück

Stahl-Gesamtbetriebsratschef Tekin Nasikkol zieht sich aus dem Aufsichtsrat von Thyssenkrupp zurück. Er wolle sich nun auf den Aufbau der Mitbestimmungsstrukturen im Joint Venture über Ländergrenzen hinweg konzentrieren.

Streit um Gibraltar Spanien droht mit Nein zum Brexit-Abkommen

Nach Außenminister Josep Borrell hat sich nun auch Spaniens Ministerpräsident Pedro Sànchez zum geplanten Brexit-Abkommen geäußert. Sànchez droht damit, dass Spanien gegen das Abkommen stimmen werde.

Künstliche Intelligenz Viele Beschäftigte fühlen sich von digitaler Welle überrollt

Viele Deutsche können dem Einsatz von KI gute Seiten abgewinnen. Trotzdem rechnen zwei Drittel der Deutschen auch mit Wegfall von Jobs und fürchten, bei den digitalen Weiterentwicklungen nicht mitzukommen.
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 48 vom 19.11.2018

Deutschlands Weltmarktführer 2018

Diese 450 Unternehmen haben es geschafft, in ihrer Branche die Nummer eins zu werden. Wie die ganze Volkswirtschaft von ihnen profitiert.