Dana Heide Korrespondentin

Seit 2015 Korrespondentin für das Handelsblatt in Berlin, Schwerpunkte der Berichterstattung: Bundeswirtschaftsministerium, Digitalpolitik, Cybersicherheit, Mittelstand, FDP. 2016 Arthur F. Burns-Fellow bei The Wall Street Journal in San Francisco.

Zuvor: kommissarische Leitung des Unternehmensressorts von Handelsblatt Online. 2012 freie Korrespondentin im nordspanischen San Sebastián.

Meine Recherchen führten mich bisher zu ausgedienten Atomkraftwerken in Deutschland und innovativen Unternehmen im Silicon Valley bis in die Präfektur Fukushima, die ich 2013 für ein großes, mehrfach ausgezeichnetes Multimedia-Projekt (u.a. Ernst-Schneider-Journalistenpreis) besucht habe.

Das journalistische Handwerk, Bilanzen lesen, Makro- und Mikroökonomie habe ich beim Diplom-Wirtschaftsstudium an der Uni Bremen und an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten gelernt. Sie erreichen mich via

Twitter und Xing.

Mehr anzeigen
Dana Heide - Korrespondentin

Dokumentation über Löschzentren So lagert Facebook den Hass im Netz in Billiglohnländer aus

Content-Moderatoren müssen Schreckliches von den Nutzern von Facebook und Twitter fernhalten. Eine Dokumentation zeigt die Welt der Internet-Saubermacher.
von Johannes Steger, Nora Sonnabend und Dana Heide

Verhandlungen statt Gegenmaßnahmen FDP kritisiert Altmaiers Strategie im Zoll-Streit mit den USA

Wirtschaftsminister Altmaier setzt auf Verhandlungen statt Gegenmaßnahmen im Stahlstreit mit den USA. Für seine Position erntet er Kritik aus der FDP.
von Dana Heide

Bundesparteitag Die FDP will nach vorne blicken, wird aber die Vergangenheit nicht los

Beim Bundesparteitag betont die FDP ihre Europaverbundenheit. Doch der Abbruch der Jamaika-Verhandlungen schwebt immer noch über allem.
von Dana Heide

Bundesparteitag Weniger Parteispenden für die FDP

190.000 Euro hat die FDP in den ersten vier Monaten des Jahres erhalten. Das ist vergleichsweise wenig – nach der Bundestagswahl gab es deutlich mehr Geld.
von Dana Heide

Treffen der Liberalen Worum es beim Bundesparteitag der FDP geht

Ab heute trifft sich die FDP zum ersten Parteitag, seitdem sie wieder im Bundestag ist. Es gibt einige kontroverse Themen zu besprechen.
von Dana Heide

Achim Wambach Chef der Monopolkommission sieht Vorteile bei Fusion von Vodafone mit Unitymedia

Vodafones Kauf von Unitymedia könnte den Breitbandausbau beschleunigen, so Achim Wambach. Doch in einem Gebiet könnte der Deal Nachteile bringen.
von Dana Heide

Merkel beim Jubiläum der Friedrich-Naumann-Stiftung Wieso die Bundeskanzlerin und FDP-Chef-Lindner keine Freunde mehr werden

Zum 60. Jubiläum der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung lobt Kanzlerin Merkel den Liberalismus, verteilt aber an FDP-Chef Lindner Spitzen.
von Dana Heide

Abschiebechaos Dobrindts Kritik an „Anti-Abschiede-Industrie“ befeuert Debatte um Asylverfahren

Nach einem Großeinsatz in einem Flüchtlingsheim in Ellwangen wird über die Abschiebepraxis debattiert. Ein Minister fordert ein Gipfeltreffen.
von Dana Heide und Heike Anger

Nach dem EU-Austritt Großbritanniens FDP wirft Bundesregierung Schweigen zu Brexit-Konsequenzen vor

Die FDP-Fraktion hat jetzt 318 Fragen an die Bundesregierung geschickt, mit denen sie für Aufklärung sorgen will – vor allem, was der Brexit kostet.
von Dana Heide

Kommission Digitalisierung – Grüne kritisieren Verzögerung der Reform des Wettbewerbsrechts

Die Bundesregierung will die deutschen Gesetze fit für das Digitalzeitalter machen. Doch ein Zeitplan dafür fehlt.
von Dana Heide