Themenschwerpunkt

Automotive

Automotive bezeichnet in der Wirtschaft einen Industriezweig, der sich hauptsächlich der Produktion von Kraftfahrzeugen widmet. Hierzulande ist die Autoindustrie der mit Abstand wichtigste Wirtschaftssektor.

Mehr anzeigen

Wirtschaft von oben Hier zeigt sich das fatale China-Risiko deutscher Großkonzerne

Sowohl BASFs als auch VWs Kooperationspartnern werden in der chinesischen Provinz Xinjiang Menschenrechtsverletzung vorgeworfen. Exklusive Satellitenbilder zeigen, was die chinesische Regierung hinter Mauern versteckt.
von Nele Antonia Höfler

Vorwurf der Zwangsarbeit Porsche-Partner Rimac beendet Zusammenarbeit mit chinesischem Batteriehersteller

Der Porsche-Partner Rimac will die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Batteriehersteller Camel Group beenden. Die US-Regierung wirft Camel vor, in die Zwangsarbeit von Uiguren verwickelt zu sein.
von Martin Seiwert

Angriff aus China Was BYD in Europa vor hat

Die chinesische Automarke BYD greift in Europa an: In den kommenden zwei Jahren soll es mindestens sechs neue Modelle geben. Eine Kampfansage für hiesige Autobauer – denn Technik und Design der Chinesen kommen gut an.

Tesla Grünheide Diese Arroganz kann sich Deutschland nicht leisten

Die Bürger von Grünheide haben gegen die Erweiterung des Tesla-Werks gestimmt – wie kleine Kinder, die alles haben, aber nichts geben wollen. Der Gemeinderat darf darauf nicht hören. Ein Kommentar.
Kommentar von Martin Seiwert

Jahresbilanz Mercedes hat einen „Margen-König“ – aber einen peinlichen

Mercedes hat am Donnerstag seine Bilanz für das Jahr 2023 vorgelegt. Deutlich besser als die Pkw schloss die Sparte der Vans und Transporter ab. Bezüglich der Elektromobilität rudert Vorstandschef Ola Källenius zurück.
von Annina Reimann

Zwangsarbeit in China Wie groß wird das Uiguren-Problem der Autokonzerne noch?

Wegen des Verdachts auf Zwangsarbeit in China setzen die USA Importe von Volkswagen fest. Das dürfte erst der Anfang sein.
von Annina Reimann und Martin Seiwert

Zwangsarbeit in China VW wegen Zusammenarbeit mit chinesischem Batteriehersteller unter Druck

Volkswagen und der Porsche-Partner Rimac arbeiten mit dem chinesischen Batteriehersteller Camel Group zusammen. Bei dem Unternehmen ist laut US-Regierung eine Verstrickung in Zwangsarbeit erwiesen. 
von Martin Seiwert

Elektroauto Darum kaufen Sie sich mit dem E-Auto ein Problem ein

E-Autos werden dank steigender Rabatte immer günstiger – Leasing-Kunden profitieren davon aber nicht. Warum die Politik die Nachfrage mit ihren Prämien-Kürzungen beeinflusst. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Ferdinand Dudenhöffer

Betriebsergebnis Mercedes-Benz mit Gewinneinbußen durch Produktionsausfälle

Aufgrund von Produktionsproblemen bei Zulieferern und einem schwierigen Umfeld ist der Gewinn des Autobauers Mercedes-Benz geschrumpft. Die Marge legt trotzdem weiter zu.

ZF-Chef zum Umbau beim Autozulieferer Die paar Milliarden sparen sich fast von allein! Wirklich?

Die Probleme bei ZF türmen sich. Die Devise von Chef Holger Klein klingt da eher gelassen: Sparen, Fokussieren, Hoffen. Ob das aufgeht?
von Artur Lebedew und Annina Reimann
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2024

Was bleibt?

BASF kämpft um seinen deutschen Standort – und die grüne Transformation. Wie der Chemiekonzern zum Symbol für das Schicksal der Industrie wurde.

Folgen Sie uns