WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bank of America

Die US-amerikanische Großbank Bank of America ist an der New York Stock Exchange und der Tokioter Börse gelistet. Das 1923 gegründete Kreditinstitut beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Entzauberte Mythen Wohl dem, der die wahre Kraft der Pause kennt!

Premium
Auszeiten lassen sich optimieren, allerdings anders als gedacht. Denn Sportler werden auch nicht besser, wenn sie permanent trainieren.
Kolumne von Henning Beck

Streamingdienst Tencent Music treibt Milliarden-Börsengang voran

Der chinesische Musikstreamingdienst legt seine Börsenpläne in den USA neu auf. Die Emission soll 1,2 Milliarden Dollar schwer werden.

Geldwäscheskandal Deutsche Bank weist Mitverantwortung im Danske-Skandal zurück

Die Filiale der Danske Bank in Estland steht im Zentrum eines Geldwäsche-Skandals. Berichte über Verwicklungen der Deutschen Bank in die Machenschaften, weist Deutschlands größtes Bank nun entschieden zurück.

Danske Bank Geldwäsche-Skandal erreicht auch Deutsche Bank

Im Geldwäscheskandal der Danske Bank ist jetzt auch die Deutsche Bank in den Fokus der Ermittler gerückt.

Weitere Filialen US-Ermittler weiten Nachforschungen gegen Danske Bank aus

Verdächtige Transaktionen im Wert von rund 200 Milliarden Euro: Die Danske Bank steht inmitten eines Geldwäsche-Skandals. Die Ermittlungen halten an.

Börsengang in New York Banken für Emission von Chemiefirma Atotech benannt

Der Börsengang der Spezialchemiefirma nimmt Gestalt an: Drei Banken wurden benannt, die die Neuemission von Atotech vorantreiben sollen.

Schweizer Großbank UBS rechnet mit US-Klagen wegen Altlasten aus der Finanzkrise

Die US-Behörden sehen es als erwiesen an, dass auch die UBS zur weltweiten Finanzkrise beitrug. Noch am Donnerstag könnte Klage eingereicht werden.

Künstliche Aktiennachfrage Welche Unternehmen beim Aktienrückkauf übertreiben

Premium
General Motors, Allianz, Covestro oder Apple: Konzerne kaufen für Rekordsummen eigene Aktien und treiben so die Kurse. Oft ist die künstliche Nachfrage schuldenfinanziert. Nicht alle können sich das leisten.
von Georg Buschmann und Christof Schürmann

Notenbank Fed will Regulierung für fast alle US-Banken lockern

Die US-Notenbank will die Liquiditätsanforderungen für US-Banken lockern. Doch für die neun größten Institute des Landes sollen die Änderungen nicht gelten.

Notenbank Fed will Regulierung fast aller US-Banken lockern

Die US-Notenbank hat beschlossen, ihre Liquiditätsanforderungen zu lockern. Für die neun größten Banken sollen die Bestimmungen jedoch nicht gelten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns