WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bielefeld

Die ausgezeichnete Fairtrade-Stadt liegt im Nordosten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Der Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker hat seinen Firmensitz in Bielefeld.

Mehr anzeigen

Digitale Optimisten Volles Haus statt tote Hose – wie Start-ups Leben in die Innenstädte zurück bringen

Selten stand es so schlecht um deutsche Innenstädte – besonders jetzt in der nächsten Corona-Welle. Hier sind drei innovative Start-ups, die helfen wollen.
Kolumne von Alexander Mrozek

Städteranking Blühende Standorte: Halle und Leipzig heben ab

Ostdeutsche Städte holen rasant auf, bieten hohe Lebensqualität und wirtschaftliche Dynamik. Viele Städte im Osten klettern daher im Ranking deutlich nach oben. Ein Besuch in Halle und Leipzig.
von Max Haerder

Hongkong-Grippe: Die vergessene Pandemie „Jede Pandemie geht irgendwann zu Ende“

Im Winter 1969/70 standen Kliniken in Deutschland kurz vor dem Zusammenbruch. Ein Virus infizierte die Menschen – die Hongkong-Grippe. Ein Interview mit Medizinhistoriker Wilfried Witte über die fast vergessene Pandemie.
Interview von Lucas Tenberg

Bierpreise Ein Euro mehr pro Kasten – warum die Brauer jetzt die Preise erhöhen

Radeberger, Veltins, Krombacher, Bitburger: Die größten deutschen Biermarken erhöhen die Preise. Die Pandemie ist ein Grund dafür. Nur Warsteiner lässt eine Entscheidung offen.
von Mario Brück

Miele Heimattreue im Regal

Der Waschmaschinen- und Staubsaugerhersteller Miele setzt auch 120 Jahre nach Gründung auf eine Premiumstrategie – und auf „Made in Germany“. Das ist nicht ohne Risiko, gerade in Zeiten eingeschränkter Lieferketten.
von Stephan Knieps

Protokoll der Familienfehde Wie es zur Zerschlagung der Oetker-Gruppe kommen konnte

Alles schien bestens geregelt. Vor ein paar Jahren. Nun endet mit der Aufteilung der Oetker-Gruppe der Kampf um die Macht. Eine Rekonstruktion der jahrelangen Streitigkeiten im verschwiegenen Industriellenclan.
von Mario Brück und Henryk Hielscher

Hendrik Wüst folgt auf Armin Laschet NRW-CDU: Das erste Kapitel der Machtübergabe

Hendrik Wüst beerbt Armin Laschet mit über 98 Prozent Zustimmung als Parteichef. Für die Ministerpräsidentenwahl in der kommenden Woche braucht er 100 Prozent aus der Koalition.

Probleme im Nahverkehr Steht das deutsche Erfolgsmodell auf der Kippe?

Viele Jahre lang galt der Nahverkehr auf der Schiene als Vorzeigemodell - auch im Ausland. Nun mehren sich die Anzeichen, dass die Unternehmen kaum noch klarkommen. Profitieren könnte die Deutsche Bahn.
von Christian Schlesiger

Management Summary Die fünf wichtigsten Wirtschafts-Trends der Woche

Wenn Sie wissen wollen, was diese Woche für Unternehmen, Verbraucher oder in der Politik wichtig war, dann hätten wir etwas für Sie: das Management Summary mit den Wirtschaftstrends der Woche. Auch für Nicht-Manager.
von Sebastian Lange

Werner knallhart Der Nacht-ICE: Ein Alptraum ohne eine Minute Schlaf

Statt romantischer Nachtzüge lässt die Deutsche Bahn normale ICEs fahren. Und tut obendrein alles, damit Fahrgäste kein Auge zutun können. Es wäre doch auch ohne Schlafwagen aus Österreich möglich, uns pennen zu lassen.
Kolumne von Marcus Werner
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns