WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dr. Oetker

Die Dr. Oetker GmbH ist ein deutscher, weltweit tätiger Nahrungsmittelkonzern. Bei dem 1891 gegründeten Unternehmen mit Sitz in Bielefeld sind etwa 12.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Mehr anzeigen

Werbesprech Werbung wirkt. Manchmal. Aber wann und warum?

In diesen Tagen werden die „Effie“-Awards für die effizientesten Werbekampagnen des Jahres verliehen. Lehren uns die Preisträger das Geheimnis erfolgreicher Werbung? Ein Blick hinter die Kulissen.
Kolumne von Thomas Koch

Gehaltsreport Was Sie bei Konsumgüterherstellern verdienen können

Lebensmittel, Zahnpasta, Waschmittel: An den Produkten von Konsumgüterherstellern wie Henkel, Beiersdorf oder Dr. Oetker führt kein Weg vorbei. Diese Gehälter zahlen die Unternehmen.
von Dominik Reintjes

Protokoll der Familienfehde Wie es zur Zerschlagung der Oetker-Gruppe kommen konnte

Alles schien bestens geregelt. Vor ein paar Jahren. Nun endet mit der Aufteilung der Oetker-Gruppe der Kampf um die Macht. Eine Rekonstruktion der jahrelangen Streitigkeiten im verschwiegenen Industriellenclan.
von Mario Brück und Henryk Hielscher

Energiepreise Wird Energie zum Luxusgut?

Massiv steigende Preise für Gas, Öl und Strom belasten Industrie und Verbraucher. Wie eine neue Regierung gegensteuern müsste – und Anleger an dem Trend verdienen.
von Florian Güßgen, Max Haerder, Stefan Hajek, Henryk Hielscher, Nele Husmann, Michael Kroker, Bert Losse, Jürgen Salz, Cordula Tutt und Silke Wettach

Oetker Nicht übernommen, aber zerlegt und zerstückelt

Allen Übernahmebestrebungen von außen erteilte der Oetker-Konzern stets ein Absage. Doch vor den internen Kräften war der Gemischtwarenladen mit einst mehr als 12 Milliarden Euro Umsatz zuletzt nicht mehr gefeit.
von Mario Brück

Werner Knallhart 5 Mega-Umbrüche, die Rewe, Edeka, Lidl und Aldi erzwingen könnten

Die deutschen Handelsriesen nutzen ihre Marktmacht nicht nur dazu, Preise zu drücken. Wenn sie wollten, könnten sie radikal dazu beitragen, uns noch gesünder, klimafreundlicher und tierlieber zu ernähren. Fünf Ideen.
Kolumne von Marcus Werner

Werbesprech Tabak, Alkohol, Zucker: Warum Werbeverbote scheitern

Wieder einmal werden Rufe nach Werbeverboten laut: für Zigaretten, Alkohol, Süßwaren, Werbung für Kinder. Was bringen Verbote – und was wäre die Alternative? Die Suche nach einer Lösung.
Kolumne von Thomas Koch

Endeit Capital Big-Brother-Erfinder wird zum Einhorn-Züchter

Der deutsch-niederländische Fonds Endeit Capital will einen Großteil seiner 250 Millionen Euro in deutsche Start-ups investieren. Auf welche Gründer die einstigen Endemol-Manager dabei setzen.
von Manuel Heckel

Lieferando, Delivery Hero, Flaschenpost Endet der Liefer-Boom als Milliardengrab?

Rund um den Globus pumpen Investoren Unsummen in Lieferdienste wie Delivery Hero und Co. Doch Profite sind keine in Sicht – und nach der Corona-Sonderkonjunktur droht der Absturz.
von Stephan Knieps, Melanie Bergermann, Jacqueline Goebel, Teresa Stiens und Sascha Zastiral

Exit von Start-ups Plötzlich reich: Und nun wohin mit dem Geld?

Wer ein Unternehmen gründet, muss sich gerade in den Anfangsjahren oft sehr einschränken. Ist das Start-up erfolgreich, verspricht ein Verkauf auf einmal Millionen. Was machen die Gründer mit dem vielen Geld?
von Saskia Littmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns