WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutsche Umwelthilfe

Die Deutsche Umwelthilfe setzt sich unter anderem für den Klimaschutz, die Erhaltung der biologischen Vielfalt, erneuerbare Energieversorgung und nachhaltige Mobilität ein.

Mehr anzeigen

Verkehrspolitik Vorerst kein flächendeckendes Diesel-Fahrverbot in Frankfurt

Die Umweltzone in Frankfurt darf weiterhin von Dieselfahrzeugen befahren werden. Einen Ausgleich der Belastungswerte muss Hessen dennoch schaffen.

„Der Mensch ist eine faule Sau“ Wie gewöhnt man Kunden den Kaffee-Pappbecher ab?

Die Deutschen verbrauchen jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher – eine gigantische Menge Müll. Wie lässt sich der Abfall am besten reduzieren: durch Verteuerung, mitgebrachte Kaffeetassen oder ein Becherpfand-System?
von Stephan Knieps

Einwegplastik im Getränkehandel „Dieses System ergibt absolut keinen Sinn“

Getränkehändler Kastner hat sein Geschäft für den Umweltschutz riskiert und Einwegflaschen aus dem Sortiment verbannt. Im Interview spricht er über die Auswirkungen auf sein Unternehmen und Reformängste in der Branche.
Interview von Jan-Lukas Schmitt

Sportgeländewagen BDI-Präsident Kempf nimmt Autoindustrie in SUV-Debatte in Schutz

Seit dem Unfall mit vier Toten in Berlin-Mitte diskutiert die Politik über ein Verbot von SUVs. Der BDI-Chef wehrt sich gegen ein solches Verbot.

Erneuerbare Energien Verbände legen Zehn-Punkte-Plan für Ausbau der Windenergie vor

Der Ausbau der Windkraft an Land stockt. Klimaziele sind in Gefahr. Am Donnerstag kommt es zu einem Krisentreffen. Verbände beziehen Position.

Kaufhauskette Karstadt Kaufhof will Plastiktüten abschaffen

Der Kaufhauskonzern bietet ab 2020 keine Plastiktüten mehr an. Damit folgt das Handelshaus einem Trend, denn der Verbrauch der Tüten in Deutschland hat sich mehr als halbiert.

68. Internationalen Automobilausstellung Deutschlands Automesse IAA auf Schrumpfkurs

Für die Automobilindustrie kommt die Messe IAA eigentlich zur Unzeit. Wegen zu hoher Kosten haben viele Hersteller ihre Teilnahme abgesagt. Gleichzeitig wächst der gesellschaftliche Protest gegen den PS-Wahn.

Diesel-Fahrverbote DUH beantragt Beugehaft gegen Ministerpräsident Kretschmann

Mit aller Macht möchte die Deutsche Umwelthilfe flächendeckende Fahrverbote für Euro-5-Diesel durchsetzen. Baden-Württembergs Ministerpräsident wehrt sich gegen ein solches Verbot. Nun will die DUH ihn zwingen.

KBA genehmigt erste Hardware Diese Diesel-Modelle können jetzt endlich nachgerüstet werden

Nachrüstlösungen für ältere Dieselautos sollen Fahrverbote zu verhindern. Nach langem Warten können erste Autofahrer ihre Pkw endlich nachrüsten lassen. Allerdings erstmal nur von einer einzigen Marke.

Streit um Deutsche Umwelthilfe „Der Staat darf NGOs nicht als Hilfssheriffs dulden“

Der Bundesgerichtshof hat die Abmahnpraktiken der Deutschen Umwelthilfe für rechtens erklärt. Doch NGOs dürfen keine Staatsaufgaben wie Verbraucherschutz übernehmen, kritisiert der FDP-Politiker Frank Schäffler.
Interview von Christian Ramthun
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns