WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

EVG

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) kämpft für Arbeitnehmerrechte, einheitliche Tarifverträge und Mitbestimmung innerhalb der Verkehrsbranche− 2010 ist sie durch die Fusion der Verkehrsgewerkschaft GDBA und Transnet entstanden ist.

Mehr anzeigen

Tarifrunde Bahn einigt sich auch mit Gewerkschaft EVG – Keine Streiks bis 2023

Nach der Bahn-Einigung mit der GDL hat die größere EVG nachverhandelt. Neu ist unter anderem, dass die Bahn auch im EVG-Vertrag eine Corona-Prämie zahlt.

Gewerkschaft GDL scheitert vor Arbeitsgericht mit Klage gegen Tarifeinheitsgesetz

Seit diesem Jahr gilt das Tarifeinheitsgesetz in den rund 300 Bahn-Betrieben. Das Landesarbeitsgericht Berlin wies die Klage der GDL gegen die Anwendung des Gesetzes ab.

Tarifverhandlungen Bahn-Tarifkonflikt mit GDL gelöst

Reisen zu planen, bedeutete für Fahrgäste wochenlang eine Zitterpartie. Nun gibt es einen Tarifkompromiss mit der Lokführergewerkschaft GDL. Ganz ausgeschlossen sind Streiks aber noch nicht.

Streik-Drohung Deutsche Bahn bietet GDL neue „Entgeltkomponente“ an

Neue Streiks oder nicht? Nach drei Ausständen der GDL versucht die Bahn, die Lokführergewerkschaft an den Verhandlungstisch zurückzubringen. Dafür geht sie auf den Tarifpartner mit einem neuen Angebot zu.

Tarifkonflikt GDL will vorerst keinen vierten Streik ausrufen

GDL-Chef Claus Weselsky will dem Bahnvorstand Zeit geben, „sich zu korrigieren“. Am Dienstagmorgen hatte die GDL ihren dritten und bislang längsten Streik beendet.

Tarifkonflikt GDL-Chef Weselsky sieht keine Basis für neue Tarifverhandlungen

Die Fronten im Tarifkonflikt zwischen der Bahn und der GDL sind verhärtet. GDL-Chef Weselsky wies die Kritik von DGB-Chef Hoffmann zurück.

Deutscher Gewerkschaftsbund DGB-Chef Hoffmann kritisiert Lokführergewerkschaft GDL

GDL-Chef Weselsky gehe es darum, den Einfluss seiner Gewerkschaft zu vergrößern, so Hoffmann. Die Lokführergewerkschaft solle an den Verhandlungstisch zurückkehren.

Tarif-Streit Arbeitsgericht soll Rechtmäßigkeit des Lokführerstreiks prüfen

Ist der Streik der GDL bei der Deutschen Bahn verhältnismäßig? Der Konzern will vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt mit einer einstweiligen Verfügung ein vorzeitiges Ende des Arbeitskampfs erreichen.

Deutsche Bahn 5 Tage Bahn-Streik – Bartsch fordert Einschreiten Merkels

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen ruft die Lokführergewerkschaft GDL zum Streik bei der Bahn auf. Unzumutbar findet das die Linke. Vom Fahrgastverband kommt neben Kritik auch verhaltendes Lob.

Bahnstreik Die Frau, die Weselsky ausbremsen muss

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer bewertet ihre Arbeitskämpfe als Erfolg. Dabei hat ein Team unter Managerin Melanie Gruner im Fernverkehr der Bahn erstaunlich gut gegengehalten – trotz erschwerter Bedingungen.
von Christian Schlesiger
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns