WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Freihandelsabkommen

Ein Freihandelsabkommen ist ein Vertrag, der den freien Handelsverkehr zwischen Staaten ermöglichen soll. Es kann ein erster Schritt für eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit sein. Eines der wohl bekanntesten Abkommen ist das geplante Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen den USA und der EU.

Mehr anzeigen

Europa und Japan EU will 2019 weltweit größte Freihandelszone schaffen

Zum 1. Februar des neuen Jahres schaffen die EU und Japan die weltweit größte Freihandelszone. Doch der Superlativ könnte schon bald überholt sein. Denn die EU arbeitet mit Hochdruck an einem weiteren Riesenprojekt.

Ralph Brinkhaus „Die Zeit läuft. Wir müssen liefern“

Premium
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, über den Aufbruch in seiner Partei und überfällige Reformen für Deutschland wie eine Steuersenkung.
Interview von Sven Böll und Cordula Tutt

Görlachs Gedanken Trump fährt mit seiner Mauer an die Wand

Die von Donald Trump gewünschte Grenzmauer zu Mexiko wird wieder zum Konfliktstoff in Washington. Nicht nur die Frage der Finanzierung ist bislang ungelöst.
Kolumne von Alexander Görlach

Ab Februar 2019 in Kraft EU-Parlament stimmt für Freihandelsabkommen mit Japan

Eigentlich wollte die EU mit den USA die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Doch seit in Washington Donald Trump herrscht, ist daran nicht mehr zu denken. Jetzt startet nächstes Jahr ein anderes Riesenprojekt.

Görlachs Gedanken Was Trump und Xi im Handelsstreit verbindet

Donald Trump und Xi Jinping wollen für 90 Tage eine Eskalation im Handelsstreit vermeiden. Der Burgfrieden zwischen den USA und China verschafft dem Welthandel eine Atempause. Doch die könnte schon bald vorüber sein.
Kolumne von Alexander Görlach

US-Autozölle drohen Sanfter Trump bei G20 bedeutet keine Entwarnung für Europa

Trumps vergleichsweise dezenter Auftritt beim G20-Gipfel hat Hoffnung geweckt. Vielleicht ist ein neues Freihandelsabkommen doch auch mit dem Polterer aus Washington möglich? Doch für Europa ist die Kuh nicht vom Eis.

Zölle auf Autoimporte in den USA Der nächste Anschlag auf den Welthandel

Premium
US-Präsident Donald Trump könnte bereits im Dezember hohe Zölle auf Autoimporte verhängen. Die EU richtet sich auf eine Eskalation des Handelskonflikts ein.
von Silke Wettach und Julian Heißler

EU-Kommissar Oettinger US-Autozölle könnten noch vor Weihnachten kommen

Exklusiv
EU-Kommissar Günther Oettinger geht davon aus, dass die US-Regierung noch vor Weihnachten Zölle auf Autoimporte erheben wird.
von Silke Wettach

Handelskrieg Trump verhängt womöglich Anfang Dezember Autozölle

Exklusiv
Aus EU-Kreisen verlautet: Im Handelsstreit verhängt US-Präsident Donald Trump möglicherweise schon in der kommenden Woche Zölle auf importierte Autos. Das würde Deutschlands wichtigste Branche empfindlich treffen.
von Silke Wettach

Krisenstimmung Die verunsicherte Elite

Premium
Hervorragende wirtschaftliche Lage, miese Stimmung. Die Gründe für die bedrückende Situation sind vielfältig – und der Weg aus der Krise schwierig. Eine Spurensuche zum vielleicht wichtigsten Problem unserer Zeit.
von Sven Böll
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 11.01.2019

Sind deutsche Wirtschaftsstudenten gut genug?

Unternehmen brauchen immer mehr BWLer und VWLer. Doch Experten streiten darüber, ob deutsche Uni-Absolventen wirklich fit für den Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts sind.

Folgen Sie uns