WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Harley Davidson

Harley Davidson ist nicht nur eine US-amerikanische Kultmarke, sondern auch einer der ältesten Motorradhersteller der Welt. Im Handelsstreit zwischen den USA und Europa ist Harley Davidson 2018 zwischen die Fronten geraten.

Mehr anzeigen

Handel Vergeltungsliste für mögliche US-Autozölle liegt vor

Der Streit um mögliche US-Sonderzölle auf Autos aus der EU ist nicht ausgestanden. Die Europäer haben schon einmal eine Liste mit Vergeltungsmaßnahmen vorbereitet.

Harley-Davidson Europas Harley-Fans retten Kultfirma die Bilanz

Obwohl der kultige Motorradbauer Harley-Davidson im Handelsstreit zwischen den USA und der Europäischen Union zwischen die Fronten geraten ist, konnte das Unternehmen seinen Gewinn erhöhen.

Motorradhersteller Europa-Geschäft rettet Harley die Bilanz

Harley Davidson ist im US-Handelsstreit mit der EU zwischen die Fronten geraten. Die europäischen Kunden retten dem Motorradbauer jetzt die Bilanz.

Zollstreit Hersteller von Jack Daniel's gibt Gewinnwarnung raus

Der Handelsstreit zwischen der US-Regierung und der EU nagt an dem Spirituosenhersteller Brown-Forman. Der Konzern senkte seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr deutlich.

Juncker bei Trump Waffenstillstand im Handelskrieg

Im Weißen Haus gelingt es Jean-Claude Juncker, eine weitere Eskalation zwischen der EU und den USA zumindest vorübergehend zu verhindern. Gelöst ist damit noch nichts.
von Julian Heißler

Handelskrieg wirkt EU-Strafzölle lassen Harley-Gewinn einbrechen

Das US-amerikanische Kultunternehmen verzeichnet im zweiten Quartal einen um sechs Prozent geringeren Gewinn. Durch die Vergeltungszölle der EU als Reaktion auf die US-Strafzölle dürfte sich der Trend fortsetzen.

Opel, Hochtief, Sixt Die Quartalszahlen des Tages

Der französische Autohersteller PSA profitiert von der Rückkehr Opels in die Gewinnzone. Google-Mutterkonzern Alphabet bekommt seine Kosten in den Griff. Die Zahlen des Tages im Überblick.

G20-Treffen IWF warnt: Handelskonflikt schadet Weltwirtschaft massiv

Der heftige Handelsstreit der USA mit China und der Europäischen Union wird der Weltwirtschaft nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds massiv schaden.

Vergeltungszölle der EU Warum die Whiskey-Rebellion in Kentucky ausbleibt

Premium
Vergeltungszölle der EU sollen die Bourbon-Brennereien in der Republikaner-Hochburg Kentucky treffen und so die Stammwählerschaft gegen Präsident Trump aufbringen. Doch eine Rebellion bleibt aus.
von Julian Heißler

Handelsstreit Ökonomen sehen Stahlzölle der EU kritisch

Die EU fürchtet eine Stahlschwemme als Ausweichbewegung vor den US-Zöllen und verteidigt ihren Markt mit Sonderabgaben. Die Branche frohlockt – doch Ökonomen zweifeln an der Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns