WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Internationale Politik

Die internationale Politik widmet sich Fragen der internationalen Beziehungen, sowie der Außen-, Sicherheits- und Friedenspolitik.

Mehr anzeigen

Mahmud Abbas Palästinenserpräsident kündigt Abkommen mit Israel und USA auf

Abbas hatte zuvor schon ähnliche Drohungen geäußert. Nun lässt er einem Bericht zufolge auf Worte Taten folgen. Auch Sicherheitsmaßnahmen seien betroffen.

Trotz Coronakrise Trump erwägt G7-Gipfel doch als reales Treffen

Wegen der Corona-Pandemie setzte die US-Regierung das Treffen als Videokonferenz an. Nun zieht Trump doch ein reales Treffen in Erwägung. Kanzlerin Merkel reagiert verhalten.

Naher Osten Bundesregierung besorgt über Abbas' Ankündigungen

Die Bundesregierung zeigt sich besorgt über die Spannungen zwischen der neuen israelischen Regierung und der palästinensischen Autonomiebehörde.

Nahost-Plan Palästinenserpräsident: Abbas beendet Abkommen mit Israel und USA

Immer wieder hat Präsident Mahmud Abbas gedroht, das Abkommen zu beenden – nun setzt er seine Drohung um. Grund dafür: Donald Trumps Nahost-Plan.

Medienbericht US-Regierung will WHO zum Teil wieder Beitrag zahlen

Laut Fox News ist Donald Trump bereit dazu, der Weltgesundheitsorganisation einen Teil des Beitrags wieder zu bezahlen. Ihm war die WHO zu China-freundlich.

Resolution Trump legt Veto gegen Kongress-Resolution zu Iran ein

Eine Resolution sollte Trump zu einer Einbeziehung des Parlaments bei Militäraktionen gegen den Iran zwingen. Dieses Vorhaben dürfte nun am US-Präsidenten gescheitert sein.

Nato Jens Stoltenberg begrüßt Atomwaffen-Bekenntnis der Bundesregierung

Nato-Generalsekretär Stoltenberg hält die Atomwaffen-Vereinbarungen für immer noch wichtig. Denn sie würden Europa einen nuklearen Schutzschirm bieten, so Stoltenberg.

Rufschädigung „China könnte Schadensersatz von den USA fordern“

US-Präsident Trump fordert Schadensersatz, weil das Coronavirus aus einem chinesischen Labor stamme. Ein Völkerrechtsprofessor warnt: China könnte die USA wegen Rufbeschädigung zur Verantwortung ziehen.
Interview von Nele Husmann

Görlachs Gedanken Die Schuldfrage in der Coronakrise

Premium
Während die Welt mit dem Pandemieschock kämpft, entspinnt sich ein Richtungs- und Glaubensstreit – besonders zwischen China und den USA. Wer trägt die Verantwortung für die Ausbreitung und wer hat die Folgen im Griff?
Kolumne von Alexander Görlach

Bürgerkriegsland Berlin, Paris und Rom besorgt über Libyenkonflikt: Gemeinsamer Appell

Außenminister Maas ruft mit seinen Kollegen dazu auf, den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie und Gespräche über einen Waffenstillstand in Libyen anzugehen.
von dpa
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns