WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Japan

Japan ist ein ostasiatisches Land im Pazifik und gilt als demokratischster Staat in der Region Ost- und Südostasien. Der Inselstaat hat etwa 126 Millionen Einwohner. Die Politik und die Wirtschaft Japans sind stark nach Westen orientiert.

Mehr anzeigen

Coronakrise Industrieproduktion in Japan schrumpft stärker als erwartet

Die Coronakrise belastet Japans Industrie weiter. Die Produktion verringerte sich um fast neun Prozent. Für die kommenden Monate wird jedoch Erholung erwartet.

Geldpolitik Japanische Notenbank gibt Unternehmen mehr Geld in die Hand

Das Kreditpaket für Firmen mit Liquiditätsengpässen erhöht die Bank of Japan von umgerechnet rund 700 Milliarden auf eine Billion Dollar.

Deutschland und Japan Wer gewinnt den Wasserstoff-Wettlauf?

Premium
Wie ein Hase ist Japan bei der Entwicklung des neuen Energieträgers enteilt. Deutschland will nun der Igel sein, der das Ziel trotzdem zuerst erreicht. Doch die Chancen sind verschwindend gering.
von Martin Fritz

Ex-Nissan-Verwaltungsratschef Japan bittet USA um Auslieferung von Ghosns mutmaßlichen Fluchthelfern

Zwei Amerikaner sollen dem früheren Manager zur Flucht aus Japan verholfen haben. Ihre Anwälte sehen für eine Auslieferung keine rechtliche Grundlage.

Inflation Sie ist wieder da

Premium
Obwohl Notenbanken die Weltwirtschaft seit Jahren mit Liquidität fluten, blieb die vielfach befürchtete Inflation aus. Das aber könnte sich bald ändern. Anleger sollten sich darauf vorbereiten.
von Frank Doll und Malte Fischer

Wirtschaft Japans BIP schrumpft weniger als erwartet

Privater Verbrauch und Exportwerte drücken auf Japans BIP-Wachstum. Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt verzeichnet im ersten Quartal einen Rückgang um 2,2 Prozent.

Vorbild für Deutschland? Was Japan gegen Mobbing am Arbeitsplatz unternimmt

Premium
Japan geht gesetzlich gegen das Schikanieren durch Vorgesetzte vor. Die Strategie könnte auch Deutschland einen gangbaren Weg gegen Machtmissbrauch am Arbeitsplatz weisen.
von Martin Fritz

Nikkei, Topix & Co Wirtschaftliche Hoffnungen drängen Hongkong-Sorgen in den Hintergrund

Anleger zeigen sich hinsichtlich der wirtschaftlichen Erholung optimistisch. Der Streit zwischen USA und mit China wegen Hongkong wirkt zunächst kaum auf die Märkte.

Nikkei, Topix & Co Spannungen in Hongkong drücken auf asiatische Börsen

Die wachsenden Spannungen zwischen den USA und China wegen Hongkong sorgen für Zurückhaltung bei den Anlegern auf den asiatischen Parketten.

Autobauer-Bündnisses Renault, Nissan und Mitsubishi erneuern wegen Coronakrise ihre Allianz

Die drei Autobauer wollen ihre Allianz überarbeiten. Einem Insider zufolge peilen sie Umstrukturierungen, Kostensenkungen und weniger Projekte an.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns