WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

JPMorgan Chase

Die JPMorgan Chase & Co. ist die größte Bank in den USA und hat ihren Sitz in New York City. Der Konzern entstand aus der Fusion der Banken Chase Manhattan Bank und J.P. Morgan & Co. und beschäftigt heute fast 250.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Fall Khashoggi Saudi-Arabien – der falsche Partner

Der Fall Jamal Khashoggi wirft ein negatives Schlaglicht auf Saudi-Arabien. Reihenweise sagen US-Wirtschaftsvertreter ihre Teilnahme an einer Investment-Konferenz ab – nur Deutschland hält still. Warum?
von Philipp Mattheis

JPMorgan, Wells Fargo und Citigroup Quartalszahlen des Tages

Der Marktführer JPMorgan ist auf dem besten Weg, in diesem Jahr mehr Geld zu verdienen, als die Deutsche Bank wert ist: Bei den großen US-Instituten sprudeln weiter die Gewinne - auch wegen Trumps Wirtschaftspolitik.

Großbank HSBC zahlt Millionenstrafe wegen fauler US-Hypothekengeschäfte

Die Großbank HSBC hat sich mit dem US-Justizministerium auf einen teuren Vergleich geeinigt. Hintergrund sind faule Hypothekengeschäfte.

Bauen auf der Müllhalde Wo Konzerne ihre Hauptquartiere errichten

Viele Unternehmen residieren in prächtigen Altbauten oder glitzernden Bürotürmen. Manche wählen ihr Domizil jedoch im Vorort. In Mexiko-Stadt wird sogar auf einer früheren Müllhalde gebaut: Wer residiert wo?

Riedls Dax-Radar Gefährliche Schlagseite am Aktienmarkt

Kurssturz bei Continental und Bayer – immer mehr Dax-Aktien brechen weg, der Gesamtmarkt wird schwächer. Spätestens bei 11.700 Punkten sollte der Dax wieder drehen. Mit Hilfe robuster US-Börsen ist das möglich.
Kolumne von Anton Riedl

Business Roundtable Die Wirtschaftslobby kämpft um ihren Einfluss bei Trump

Premium
Über Jahrzehnte prägte der prominente Business Roundtable die Wirtschaftspolitik der USA. Doch Donald Trumps Handelskrieg droht den Einfluss der erfolgsverwöhnten Lobby zu zerstören.
von Julian Heißler

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
JP Morgan nutzt Künstliche Intelligenz, Kühne+Nagel braucht einen zweiten Anlauf und die Sprint-Übernahme hilft T-Mobile US bei der Aufholjagd. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Anton Riedl, Georg Buschmann, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Deutsche Bank Sewings verschärfter Sparkurs zeigt erste Wirkung

Seit seinem Amtsantritt im April drückt Deutsche-Bank-Chef Sewing aufs Tempo. Der deutlich strengere Sparkurs zeigt nun erstmals Wirkung. Allerdings gibt es auch weiterhin noch viele Baustellen.

Riedls Dax-Radar Trendsetter und Turnarounds – der Dax steckt voller Favoriten

Starke SAP, Continental im Wandel, Überraschung bei der Deutschen Bank. Die positiven Impulse am deutschen Aktienmarkt könnten den Dax in den nächsten Wochen bis auf 13.000 Punkte steigen lassen.
Kolumne von Anton Riedl

Vorstandsgehälter 5,8 Millionen Euro für einen Dax-Chef – im Schnitt

Die Vorstandschefs von SAP und VW verdienen laut einer Analyse von DSW und TU München sogar mehr als zehn Millionen Euro. Von amerikanischen Gehältern sind deutsche Manager aber noch weit entfernt.
von Claudia Tödtmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns