WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

JPMorgan Chase

Die JPMorgan Chase & Co. ist die größte Bank in den USA und hat ihren Sitz in New York City. Der Konzern entstand aus der Fusion der Banken Chase Manhattan Bank und J.P. Morgan & Co. und beschäftigt heute fast 250.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

US-Großbanken Ein Konjunkturabschwung in den USA wird wahrscheinlicher

Eine Rezession erwarten die Experten der US-Großbanken noch nicht, doch dürfte sich die US-Wirtschaft im kommenden Jahr deutlich abkühlen.

Zinsdebatte Bilanzabbau der Fed rückt in Trumps Fokus

Die Fed könnte im Dezember erneut die Zinsen erhöhen. Nach Donald Trump hinterfragt jetzt auch Finanzminister Mnuchin die Strategie der Notenbank.

Nach Brexit US-Investmentbanken planen offenbar, Aktiva in Frankfurt zu verneunfachen

Aufgrund von regulatorischen Anforderungen sollen große US-Investmentbanken planen, nach dem Brexit die Aktiva in ihren Frankfurter Tochtergesellschaften deutlich zu erhöhen.

Künstliche Aktiennachfrage Welche Unternehmen beim Aktienrückkauf übertreiben

Premium
General Motors, Allianz, Covestro oder Apple: Konzerne kaufen für Rekordsummen eigene Aktien und treiben so die Kurse. Oft ist die künstliche Nachfrage schuldenfinanziert. Nicht alle können sich das leisten.
von Georg Buschmann und Christof Schürmann

Zinskartell-Opfer, Rechtsschutz bei Studienplatzsuche, Bitcoin-Urteil Die Steuer- und Rechtstipps der Woche

Premium
Zinskartell mehrerer Banken, Streit um Studienplatz bei Rechtsschutzversicherung ausgeschlossen und ein Expertenrat zum Thema Bitcoins. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth und Sebastian Kirsch

Wall Street Ex-UBS-Banker sieht Cyberangriff als Rechtfertigung für Geheimkonten

Der Ex-Banker der Schweizer UBS bestreitet, dass Schweizer Nummernkonten verwendet werden könnten, um Geld vor dem Fiskus zu verbergen.

„Wir sind auf gutem Weg“ Deutsche Bank rechnet mit erstem Jahresgewinn seit 2014

Die Deutsche Bank hat im dritten Quartal wegen schwacher Geschäfte und Kosten für den Konzernumbau deutlich weniger verdient. Der Gewinnrückgang fiel allerdings längst nicht so stark aus wie befürchtet.

Fall Khashoggi Saudi-Arabien – der falsche Partner

Der Fall Jamal Khashoggi wirft ein negatives Schlaglicht auf Saudi-Arabien. Reihenweise sagen US-Wirtschaftsvertreter ihre Teilnahme an einer Investment-Konferenz ab – nur Deutschland hält still. Warum?
von Philipp Mattheis

JPMorgan, Wells Fargo und Citigroup Quartalszahlen des Tages

Der Marktführer JPMorgan ist auf dem besten Weg, in diesem Jahr mehr Geld zu verdienen, als die Deutsche Bank wert ist: Bei den großen US-Instituten sprudeln weiter die Gewinne - auch wegen Trumps Wirtschaftspolitik.

Großbank HSBC zahlt Millionenstrafe wegen fauler US-Hypothekengeschäfte

Die Großbank HSBC hat sich mit dem US-Justizministerium auf einen teuren Vergleich geeinigt. Hintergrund sind faule Hypothekengeschäfte.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns