WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Kapitalmarkt

Der Kapitalmarkt ist der Finanzmarkt für langfristiges Kapital, z.B. Aktien, Anleihen und Kredite. Hier finden Anleger wichtige Meldungen und Hintergründe zu Vermögensverwaltung, Fonds, Börsengang und Geldanlage.

Mehr anzeigen

Nach EZB-Warnung Aktien von Monte dei Paschi brechen ein

Die von Krisen geschüttelte italienische Bank Monte dei Paschi hat einen Brief von der EZB erhalten, in dem die Zentralbank vor „beträchtlichen Herausforderungen“ für das Geldhaus warnt. Die Anleger reagierten heftig.

Nachhaltigkeit Warum immer mehr Unternehmen „gut“ sein wollen

Gesetze zwingen Unternehmen zu nachhaltigem Handeln. Manche geben vor, aus Überzeugung bessere Produktionsbedingungen zu schaffen. Vereinzelt mag das stimmen – doch für die meisten sind es reine Businessentscheidungen.
von Nora Schareika

Chemiekonzern Lanxess kauft Aktien für 200 Millionen Euro zurück

Ab Montag will der Spezialchemie-Konzern Lanxess eigene Papiere für bis zu 200 Millionen Euro kaufen. Nach aktuellem Kurs wären das rund 4,5 Millionen Aktien.

Nichts geht mehr Der Haushaltsstreit paralysiert die USA

Premium
Der Selbstblockade der US-Regierung schlägt auf Wirtschaft und Bürger durch. Börsengänge müssen verschoben werden, Unternehmen gehen pleite – und die Ärmsten leiden am meisten.
von Julian Heißler

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Versicherer Tryg lockt mit Dividende, Iberdrola setzt auf die Energiewende und Rheinmetall steht vor einer Zwischenerholung. Außerdem: die besten und schlechtesten Fonds im Jahr 2018.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Gelbwesten-Bewegung Frankreich muss sich Rekordsumme leihen

Macron will die Demonstranten der Gelbwesten-Bewegung etwa mit einem höheren Mindestlohn und Steuererleichterungen beruhigen. Das kostet Frankreich viel Geld – das sich das Land am Kapitalmarkt leihen muss.

Stelter strategisch Meine Top-Ten-Thesen für 2019

Zeit für einen Rück- und Ausblick: 2018 war ein enttäuschendes Jahr für Kapitalanleger, leider sind viele düstere Prognosen eingetreten. Für 2019 dürfte es erst recht heißen: fest anschnallen! Cash und Gold helfen.
Kolumne von Daniel Stelter

Griechenland Athen erwartet 2019 weiteres Wirtschaftswachstum

Regierungschef Alexis Tsipras musste sich während der fünftägigen Parlamentsdebatte vieles anhören. Den ersten Haushalt nach dem Ende der Hilfsprogramme hat er trotzdem durchs Parlament gebracht.

Verunsicherter Gigant Der Fall Nestlé

Premium
Verbraucher fordern mehr Bio, Investoren mehr Rendite, Aktivisten mehr Umweltschutz. Nestlé hat den Anschluss verloren und weiß keine Antwort auf die große Frage: Wie wollen wir uns künftig ernähren?
von Simon Book, Henryk Hielscher und Julian Heißler

Leitwährung Euro? Was der Dollar hat, das dem Euro fehlt

Die EU-Kommission will den Euro international stärker verankern. Doch dass der Euro langfristig den Dollar als Leit- und Reservewährung ablösen kann, ist wenig wahrscheinlich. Für eine Weltwährung braucht es mehr.
Gastbeitrag von Stefan Bielmeier
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns