WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Opec

Zur Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) gehören Algerien, Angola, Ecuador, Äquatorialguinea, Gabun, Iran, Irak, die Republik Kongo, Kuwait, Libyen, Nigeria, Katar, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Venezuela. Der Zusammenschluss der 15 Länder hat zum Ziel, den Ölpreis nach Absprache zu kontrollieren.

Mehr anzeigen

Streit mit Saudi-Arabien eskaliert Katar tritt aus der Opec aus

Katar ist nicht bereit, im Streit mit Saudi-Arabien und seinen Verbündeten klein beizugeben. Jetzt sorgt das Emirat mit dem Austritt aus dem Ölkartell Opec für Aufregung.

Qatar Petroleum Katar an deutschem Flüssiggasterminal interessiert

Der weltgrößte Flüssiggas-Exporteur Qatar Petroleum spricht mit Uniper und RWE über die Beteiligung an einem LNG-Terminal in Deutschland. Das heizt die Debatte um Nord Stream 2 an.

Rohstoffe Russland offen für erweitertes Opec-Abkommen

Das Scheitern der Gespräche zwischen Russland und den Opec-Staaten hatte zuletzt den Ölpreis gedrückt. Jetzt zeigt sich Russland bereit für ein neues Abkommen.

Kosten für Öl und Gas im freien Fall Wer vom Energie-Preiskrieg profitiert

Premium
Seit Beginn des Preiskrieges zwischen Russland und Saudi-Arabien ist der Ölpreis um mehr als 40 Prozent abgestürzt. China sichert sich russisches Öl zu Tiefstpreisen. Warum auch Deutschland vom Preiskollaps profitiert.
von Malte Fischer

Öl Ölpreise legen zu – doch Preiskrieg hält an

An den Aktienmärkten wächst die Sorge vor einer beschleunigten Ausbreitung des Coronavirus in den USA. Das dürfte mittelfristig auch die Ölpreise belasten.

Wladimir Putin Der Brandbeschleuniger

Premium
Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.
von Angela Hennersdorf, Malte Fischer, Andreas Macho, Julian Heißler und Maxim Kireev

Öl Ölpreise leicht gesunken – Angebotsüberschuss erwartet

Die Risiken des anhaltenden Nachfrageschocks im Zuge der Coronavirus-Krise belasten die Ölmärkte. Auch beim Preiskrieg gibt es keine Entspannung.

Öl Ölpreis-Erholung hält an – Einigung beim US-Konjunkturpaket stützt

Am Mittwoch hat eine Einigung in den USA auf ein Konjunkturpaket gegen die Folgen der Coronakrise für mehr Zuversicht an den Rohstoffmärkten gesorgt.

Öl Ölpreise setzen dank Ankündigung der US-Notenbank Erholung fort

Am Ölmarkt geht es am Dienstagvormittag nach Hilfsmaßnahmen der Fed wieder etwas bergauf. Auch der schwächere Dollarkurs dürfte dazu beitragen.

Zschabers Börsenblick Warum Panik gerade jetzt wenig hilfreich ist

Der kühle Kopf ist an der Börse immer viel wert. In einer aufgeheizten Stimmung wie der aktuellen gilt das besonders – auch, weil Chancen im Kurstal dann rechtzeitig erkannt werden.
Kolumne von Markus Zschaber
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns