WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Opec

Zur Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) gehören Algerien, Angola, Ecuador, Äquatorialguinea, Gabun, Iran, Irak, die Republik Kongo, Kuwait, Libyen, Nigeria, Katar, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Venezuela. Der Zusammenschluss der 15 Länder hat zum Ziel, den Ölpreis nach Absprache zu kontrollieren.

Mehr anzeigen

Streit mit Saudi-Arabien eskaliert Katar tritt aus der Opec aus

Katar ist nicht bereit, im Streit mit Saudi-Arabien und seinen Verbündeten klein beizugeben. Jetzt sorgt das Emirat mit dem Austritt aus dem Ölkartell Opec für Aufregung.

Qatar Petroleum Katar an deutschem Flüssiggasterminal interessiert

Der weltgrößte Flüssiggas-Exporteur Qatar Petroleum spricht mit Uniper und RWE über die Beteiligung an einem LNG-Terminal in Deutschland. Das heizt die Debatte um Nord Stream 2 an.

Japan Der alarmierende Riss im japanischen Finanzsystem

Premium
Die Löhne stagnieren, die Vermögenspreise expandieren, die Staatsschulden explodieren – und den Rückwärtsgang einlegen kann die extreme Geldpolitik nach 20 Jahren Nullzins schon lange nicht mehr.
von Martin Fritz

Missglückter Befreiungsschlag Russland hat die Opec in der Hand

Dem schillernden Öl-Kartell Opec gelang vor gut zwei Jahren ein scheinbar geniales Manöver. Im Rahmen der Opec+ band es Russland an sich. Doch jetzt zeigt sich: Der Plan geht nach hinten los.
von Kristina Antonia Schäfer

Ölpreis Der verzweifelte Überlebenskampf der Opec

Um den Ölpreis zu neuen Höhen zu treiben, zeigt sich die Opec geschlossen wie selten. Dienstag beschloss sie, weiter extra wenig Öl zu fördern. Allein: Das wird ihr nicht helfen. Im Gegenteil.
von Kristina Antonia Schäfer

Konflikt am Persischen Golf „Es fehlen eine Million Barrel täglich“

Nach den Angriffen auf zwei Öltanker hält Rohstoffexperte Eugen Weinberg den Ölpreis für zu niedrig und die Risiken durch einen Konflikt am Persischen Golf für unterschätzt.
von Martin Gerth

Ölpreis-Schwankungen Nervöser Ölmarkt verteuert Kraftstoff und Heizöl

Mal steigen die Preise auf ein Jahreshoch, dann stürzen sie wieder ab. Es herrscht eindeutig Nervosität auf dem Ölmarkt. Für die Verbraucher wird es seit Monaten an der Zapfsäule und beim Heizölkauf immer teurer.

Öl aus dem Iran „Eine Blockade wäre der Worst Case für uns Ölverbraucher“

Premium
Die USA wollen den Iran vom Ölmarkt ausschließen. Was die US-Sanktionen für den Ölpreis, andere Förderländer oder den Handelskonflikt mit China bedeutet, erläutert Rohstoffexperte Eugen Weinberg von der Commerzbank.
Interview von Frank Doll

Günther Oettinger „Wir haben große Fortschritte gemacht“

Premium
EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger über die Bedeutung der EU auf der Weltbühne, das Iran-Atomabkommen, Abhängigkeiten in der Energieversorgung und den zu niedrigen Verteidigungshaushalt Deutschlands.
Interview von Silke Wettach

Gute Mine, böses Spiel Das neue Rohstoff-Monopoly

Premium
Der Wettkampf um Rohstoffe spitzt sich zu. China sichert sich Seltene Erden. Die USA dominieren den Ölmarkt. Und Deutschland? Begnügt sich mit ein paar Krumen. Nun will Berlin mit einer Rohstoffstrategie gegenhalten.
von Simon Book, Sophie Crocoll und Jörn Petring
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns