WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

PDVSA

Die Petróleos de Venezuela S.A. (PDVSA) ist eine Erdölgesellschaft in Caracas in Venezuela, die 1976 im Zuge der Verstaatlichung der Erdölindustrie des Landes gegründet wurde. Das Unternehmen hat rund 140.000 Mitarbeiter und ist der größte Exporteur Venezuelas.


Mehr anzeigen

Credit Suisse Die Schweizer Skandalfabrik

Dubiose Deals, Geldwäsche, Beschattungsaffäre und jetzt Milliardenverluste mit einem Hedgefonds: Die Credit Suisse hat die Deutsche Bank als Europas Schmuddelinstitut Nummer 1 abgelöst. Wie konnte es nur soweit kommen?
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Neuer BaFin-Chef „Der meistgehasste Mann am Finanzplatz“

Mark Branson will eine Runderneuerung einleiten: In der Schweiz gilt der kommende BaFin-Chef als kompetent und kompromisslos. Gleich mehrere Affären bei prominenten Banken zeigen, wie er sich diesen Ruf erarbeitet hat.
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Geldwäsche-Bekämpfung Schweizer Aufsicht geht gegen Julius-Bär-Manager vor

Die Finma sieht die Verantwortung für schwere Mängel in der Bekämpfung von Geldwäsche bei vier hochrangigen Managern. Weitere Personen seien schriftlich gerügt worden.

Julius Bär Schweizer Privatbank will Geldwäsche-Untersuchung abhaken

Julius Bär will die Untersuchungen zu Geldwäschevorwürfen in den USA beilegen. Eine Millionenzahlung könnte der Schweizer Privatbank dabei helfen.

Zeitungsbericht Schweizer Aufsicht ermittelt offenbar bei Bank Bär wegen Geldwäsche-Verdacht

Einem Medienbericht zufolge wird die Privatbank Julius Bär der Geldwäsche bezichtigt. Ein Fall in Argentinien stehe im Mittelpunkt der Untersuchungen.

Finma Schweizer Aufsicht verbietet Bank Bär vorerst Großübernahmen

Die Schweizer Finanzmarktaufsicht rügt die Privatbank Julius Bär wegen Mängel in der Geldwäsche-Bekämpfung. Das hat Auswirkungen auf Firmenakquisitionen.

Venezuela Wo der Dollar-Kapitalismus den Sozialismus rettet

Ausgerechnet der Kapitalismus sichert das Überleben des sozialistischen Regimes in Venezuela. Doch aus der wirtschaftspolitischen Selbstverleugnung gibt es kein Zurück – auch nicht mithilfe einer obskuren Kryptowährung.
von Alexander Busch

Schulte Group Das ist die deutsche Reederei, deren Tanker angegriffen wurde

Im Golf von Oman wurden zwei Handelsschiffe angegriffen. Eines der Tanker gehört der Hamburger Reederei Schulte Group. Wer steckt dahinter?
von Christian Schlesiger

Wirtschaftskrise Venezuela zapft offenbar Goldvorräte der Notenbank an

Venezuela fehlen aufgrund von Sanktionen Einnahmen im Ölsektor. Nun versucht die Regierung offenbar, Goldvorräte im Ausland gegen Devisen zu tauschen.

Mittelamerika USA verhängen neue Sanktionen gegen Venezuela

Mit neuen Strafmaßnahmen erhöht die US-Regierung den Druck auf Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 14.01.2022

Dieser Erpresser ruiniert auch Ihre Firma

Der gesamte deutsche Mittelstand gerät gerade ins Visier einer boomenden Hackerindustrie – mit fatalen Folgen, wie Schadensprotokolle betroffener Unternehmer zeigen.

Folgen Sie uns