WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Porsche

Porsche konzentriert sich auf sein Kerngeschäft, den Bau exklusiver Autos. Was auf die Kunden zukommt, welche Modelle geplant sind.

Mehr anzeigen

Volkswagen-Clan Gestern ein König

Premium
Die Verhaftung von Audi-Chef Stadler zeigt: Die Aufklärung der Familien Porsche und Piëch im VW-Abgasskandal ist ein Desaster. Ein Einblick in das Machtgefüge des mächtigsten Auto-Clans Deutschlands.
von Melanie Bergermann und Martin Seiwert

Volkswagen Moral statt Macho

Premium
Mit Stefan Piëch und Peter Daniell Porsche tritt die vierte Generation der Autodynastie an. Die Unternehmer wollen einen neuen Wertekanon für Volkswagen: Wirtschaftlicher Erfolg ja, aber nie auf Kosten des Anstands.
von Martin Seiwert

Porsche Generationswechsel im Aufsichtsrat

Gleich drei jüngere Familienmitglieder ziehen in den Porsche-Aufsichtsrat ein. Sie gehören zur vierten Generation der Eignerfamilien Porsche und Piëch, die zunehmend die Kontrolle übernimmt.

Aufsichtsräte Das Kontrollversagen

Premium
Kuscheln und kumpeln statt mahnen und prüfen – bei Air Berlin, Deutsche Börse, VW und Stada waren die Kontrolleure nicht Aufpasser der Manager, sondern deren Sympathisanten. Die Zeche zahlen Aktionäre und Mitarbeiter.
von Cornelius Welp, Angela Hennersdorf, Annina Reimann, Jürgen Salz, Christian Schlesiger und Martin Seiwert

Ferdinand Piëch VW-Firmenpatriarch will Aufsichtsrat weiter angehören

Jahrzehntelang war er eine, vielleicht sogar die prägende Figur in der deutschen Autobranche: Ferdinand Piëch. Der Ex-Firmenpatriarch betrat am Dienstag mal wieder die Autobühne – wohl zum letzten Mal.

Piëch-Rückzug Danke, Ferdinand!

Premium
Der VW-Patriarch steigt bei Volkswagen aus. Er handelte oft intrigant und skrupellos, und dennoch werden wir ihn vermissen.
Kommentar von Martin Seiwert

Porsche Hans Michel Piëch ist der neue starke Mann

Nachdem Ferdinand Piëch seine Anteile an der Porsche Holding verkauft hat, ist nun auch klar, wer sie bekommen hat. Piëchs jüngerer Bruder Hans Michel Piëch hat durch Ferdinand Piëchs Anteile nun eine Sperrminorität.

Volkswagen Pulli weg, Anzug an

Premium
Wenn Ferdinand Piëch sich wie geplant bei Porsche verabschiedet, bekommt der Porsche-Clan bei VW noch mehr Macht. Peter Daniell Porsche, der lange als kauziger Außenseiter galt, kommt dann eine Führungsrolle zu.
von Melanie Bergermann

VW Familienvertreter bei VW grenzen sich von Ferdinand Piech ab

Die Familien Piech und Porsche stärken dem Volkswagen -Management den Rücken.

Start-up-Inkubatoren Bei den Konzernen grassiert das Gründerfieber

Jung und wild trifft alt und erfahren: Wollen Konzerne modern sein, kooperieren sie mit Start-ups. Das ist grundsätzlich gut – bringt aber längst nicht immer die erhofften Ergebnisse. Die Gründer gucken oft in die Röhre.
von Nora Jakob und Oliver Voß
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns