WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rostock

Die norddeutsche Hansestadt gehört zu Mecklenburg-Vorpommern und liegt direkt an der Ostsee. Dadurch gilt Rostock als attraktiver Wirtschaftsstandort, der insbesondere von der Nähe zu Skandinavien profitiert. 

Mehr anzeigen

Region Nord Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Hier finden Sie hier eine vollständige...

30 Jahre Mauerfall „Kein einziger Cent mehr an Subventionen“

Premium
30 Jahre nach dem Mauerfall hängen die neuen Bundesländer wirtschaftlich noch immer zurück. Deutschlands führender Ost-Ökonom Reint Gropp macht dafür auch hohe Staatshilfen verantwortlich.
Interview von Bert Losse

IW-Studie Wenn Neubau in Kleinstädten zum Problem wird

In einigen Kleinstädten wird viel zu viel gebaut, warnt das Institut der deutschen Wirtschaft in einer aktuellen Studie. Vor welchen Herausforderungen die Städte auf dem Land stehen – und wie es besser geht.
von Dominik Reintjes

Vor allem im Osten Kleine Flughäfen leiden unter Airline-Insolvenzen

Insolvenzen von Airlines wie Germania haben besonders kleinere Flughäfen hart getroffen – vor allem im Osten. Gibt es zu wenige Airlines auf dem deutschen Markt?

Immobilienpreise in Großstädten In diesen Städten haben sich Altbauten massiv verteuert

Alte Wohnhäuser in Innenstädten haben oft Charme – und ihren Preis. In welchen Großstädten historische Häuser besonders schnell teurer geworden sind und wo die höchsten Preise gezahlt werden.
von Andreas Toller

Friends & Family Ossis an die Macht

Teams mit verschiedenen Talenten gelten als produktiv. Doch um einen Mix aus Ost- und Westdeutschen bemüht sich kaum ein Unternehmen.
Kolumne von Elisabeth Niejahr

Germania und Flybmi Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten in Gefahr

Erst meldete Germania Insolvenz an, dann Flybmi. Seitdem hebt in Rostock vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Sollte der Staat als Retter einspringen?

Britische Airline Brexit-Unsicherheit zwingt Flybmi in Insolvenz

Der EU-Austritt Großbritanniens in sechs Wochen hat auch der britischen Airline Flybmi zugesetzt: Sie muss ihren Betrieb einstellen.

Am Ende fehlte die Zeit Die knapp verpasste Rettung der Germania

Am Überleben der insolventen Berliner Fluglinie Germania arbeiteten bis zuletzt Insolvenzexperten, Management und Investoren wie Ex-LTU-Inhaber Hans Rudolf Wöhrl oder Airbus. Warum sie am Ende alle knapp scheiterten.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Henryk Hielscher

Vermögenslage noch unklar Eurowings will Slots der insolventen Germania

Die Lage der insolventen Fluggesellschaft Germania ist noch unübersichtlich - vor allem die Vermögenswerte rücken ins Licht. Eurowings hat aber schon Interesse an den Slots am Flughafen Düsseldorf bekundet.
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns