WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rostock

Die norddeutsche Hansestadt gehört zu Mecklenburg-Vorpommern und liegt direkt an der Ostsee. Dadurch gilt Rostock als attraktiver Wirtschaftsstandort, der insbesondere von der Nähe zu Skandinavien profitiert. 

Mehr anzeigen

Benzinpreise regional hoch So teuer ist der frühe Advent für Autofahrer

Das heiße Jahr und die lange Trockenheit wirken für die Autofahrer immer noch nach. Im Süden und Westen Deutschlands müssen sie deutlich mehr für den Sprit bezahlen als im Norden und Osten. Was Autofahrer wissen müssen.

Staramba Star-Geschäft mit Schönheitsfehler

Premium
Mit Fußball-Promis wie Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidžić und Eintracht-Frankfurt-Vorstand Fredi Bobic lockt die Berliner Staramba Anleger. Doch Geschäfte in den USA werfen viele Fragen auf.
von Georg Buschmann

Städteranking 2018 Die besten Städte für Unternehmen

Wo leben Fachkräfte, was kosten und wie produktiv arbeiten sie? Der große Städtetest der WirtschaftsWoche zeigt, wo sich die Wirtschaft am wohlsten fühlt – und womit Außenseiter Unternehmen locken könnten.
von Sophie Crocoll

Städteranking 2018 Hier passt für Familien (fast) alles

Viele Kitas, genügend Ausbildungsplätze und bitte noch Platz zum Spielen und Erholen – die Anforderungen an eine familienfreundliche Stadt sind hoch. Unser Städteranking zeigt, wo es Eltern und Kinder am besten haben.
von Michael Scheppe

Unverkäufliche Wertpapiere Versicherer und Co. wiederholen die Fehler der Finanzkrise

Premium
Auf der Jagd nach Rendite investieren Versicherer und Pensionskassen in Infrastruktur, Asien-Immobilien und schwer handelbare Schuldpapiere. Im Crash wären sie in illiquiden Anlagen gefangen – so wie in der Finanzkrise.
von Martin Gerth, Heike Schwerdtfeger und Christof Schürmann

Manuela Schwesig Warum wir Russland einbinden müssen

Premium
Russland und seine politische Führung zu dämonisieren ist der falsche Weg. Wer Veränderung zum Besseren will, muss die Hand zur wirtschaftlichen Kooperation ausstrecken. Ein Plädoyer für eine kritische Partnerschaft.
Gastbeitrag von Manuela Schwesig

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Unternehmer in Chemnitz „Das brennt sich ein“

Premium
Gesellschaftliche Ereignisse können negative Folgen für das Image eines Standorts haben – das spüren Chemnitzer Unternehmer nach den Tumulten gewaltbereiter Rechtsextremer. Wie die Mittelständler jetzt gegensteuern.
von Benedikt Becker

Sardinen statt Kabeljau Klimawandel schadet der deutschen Seefischerei

Exklusiv
Die deutschen Seefischer leiden unter dem Klimawandel, der die traditionellen Fanggründe vor der Küste beeinträchtigt.
von Christian Ramthun

Dialekt im Beruf „Sprache beeinflusst den ersten Eindruck“

Premium
Eine rationale Erklärung, warum Menschen zum Beispiel Bairisch als sympathisch und Sächsisch als inkompetent empfinden, gibt es nicht, sagt der Sprachwissenschaftler Georg Cornelissen. Er hat aber eine Vermutung.
Interview von Lin Freitag
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns