WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Smartphones

Das Smartphone ist die Weiterentwicklung des klassischen Mobiltelefons. Neben Telefonie und SMS sind Smartphones internetfähig, mit einem Betriebssystem ausgestattet und können durch Applikationen in ihren Funktionen erweitert werden.

Mehr anzeigen

Betriebssystem jenseits von Android und iOS Warum Huawei gelingen könnte, woran alle gescheitert sind

Premium
Um den drohenden US-Boykott abzufedern, arbeitet Huawei an einem eigenen Betriebssystem für Smartphones. Können die Chinesen damit das mobile Duopol von Apple und Google aufbrechen?
von Michael Kroker, Thomas Kuhn und Jörn Petring

Entwicklerkonferenz WWDC Neuer Mac Pro soll für Apple verlorenen Boden gutmachen

Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funktionen gibt es aber auch ein Hardware-Highlight: einen teuren Mac Pro für Profi-Nutzer.

WWDC Was Apple-Fans erwarten dürfen

Apple geht mit viel Druck in seine Entwicklerkonferenz WWDC: Die iPhone-Verkäufe sinken, gegen das App-Store-Geschäft läuft eine Verbraucherklage in den USA. Doch Apple kann mit einem schlagenden Argument locken.

Herbst oder Frühjahr Huawei will schnell eigenes Betriebssystem starten

Spätestens im Frühjahr will Huawei sein eigenes Betriebssystem auf dem Markt bringen – am liebsten schon im Herbst. Damit könnte sich von Googles Betriebssystems Android unabhängiger machen.

BörsenWoche 208 Apple-Fans haben jetzt ein Huawei-Problem

Premium
Besitzen Sie ein Huawei-Smartphone? Das ist kein Problem. Doch wenn Sie Apple-Aktien haben, sollten Sie sich Sorgen machen.
von Hauke Reimer

Google-Bann Das sind die Folgen für Huawei-Handybesitzer

Google wird sein Betriebssystem Android nicht mehr an Huawei lizenzieren. Wir beantworten, was das für Käufer und Besitzer von Huawei-Handys bedeutet, wie es künftig um deren Sicherheit steht und ob es noch Updates gibt.
von Thomas Kuhn

Betriebssystem Android Google beendet Zusammenarbeit mit Huawei

Weil US-Präsident Trump Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt hat, schränkt Google die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Konzern ein. Weitere Techkonzerne schließen sich an. Huawei versucht, die Nutzer zu beruhigen.

KI und vernetzte Autos Samsung will 116 Milliarden Dollar in Chip-Entwicklung investieren

Um seine Abhängigkeit vom Geschäft mit Speicherchips zu verringern, plant Samsung Milliarden-Investitionen in die Entwicklung von Chips für selbstfahrende Autos und künstliche Intelligenz zu investieren.

Technische Probleme Samsung verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones

Samsung wollte der erste Anbieter auf dem Markt mit einem neuartigen und faltbaren Smartphone sein. Nach Defekten bei Testgeräten kommt das 2000 Euro teure Galaxy Fold nun aber vorerst nicht in den Handel.

Patentstreit beigelegt Apple und Qualcomm einigen sich – Intel gibt bei 5G auf

Zwei Jahre lang steckten Apple und Qualcomm in einem festgefahrenen Patentkonflikt. Die beiden Streithähne schließen nun Frieden, auch weil Apple für den Start in die 5G-Zukunft offenbar keine Alternative mehr hatte.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 14.06.2019

Das Ende der Altersvorsorge*

* ...wie wir sie kennen. Der Niedrigzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.

Folgen Sie uns