WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Stabilus

Die Stabilus S.A. stellt Gasfedern, hydraulische Dämpfer und elektromechanische Antriebe her. Das 1934 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Luxemburg, die Hauptverwaltung ist in Koblenz. Weltweit sind bei Stabilus etwa 6.200 Mitarbeiter an 17 Produktionsstandorten beschäftigt.

Mehr anzeigen

Autobranche Autozulieferer Stabilus holt neuen Chef von ZF Friedrichshafen

Der 44-jährige Michael Büchsner soll spätestens ab dem 1. Oktober die Führung des Autozulieferers übernehmen. Übergangschef Stephan Kessel kehrt zurück in den Aufsichtsrat.

Ryanair, Panasonic, Julius Bär Die Quartalszahlen des Tages

Extrem niedrige Ticketpreise haben Billigflieger Ryanair ein Quartalsminus beschert und auch Panasonic kappt nach einem Gewinnrückgang die Prognose. Die Ergebnisse des Tages.

HSH Nordbank, Aumann, Stabilus Die Quartalszahlen des Tages

Die Privatisierung belastet die Zahlen der HSH Nordbank. Aumann und Stabilus können beide bei ihren Umsätzen und Gewinnen zulegen. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Verpackungshersteller Dietmar Siemssen wird neuer Vorstandschef bei Gerresheimer

Der neue Chef folgt auf Rainer Beaujean, dessen Vertrag im April 2019 ausläuft. Beaujean wollte seinen Vertrag nicht mehr verlängern.

Dax aktuell Dax wird wohl zum Sprung über 13.000er Marke ansetzen

Am Dienstag könnte der Leitindex den Aufwärtskurs des Vortages fortsetzen - und sich auf den Weg zu einem neuen Rekordhoch machen.

Dax aktuell Broker sehen Dax zu Wochenbeginn in den roten Zahlen

Die Talfahrt an den Börsen geht weiter. Banken und Brokerhäuser gehen davon aus, dass der Dax an diesem Montag mit Verlusten startet. Aus den USA wird der ISM-Service-Index für Januar erwartet.

Dax aktuell Ruhiger Start in die Woche

Nach einem kleinen Plus in der Vorwoche dürfte der Dax am Montag stabil notieren — zumal kaum Konjunkturdaten zur Veröffentlichung anstehen. Dafür lädt der kriselnde Fußballverein Borussia Dortmund zur Hauptversammlung

Stabilus Zulieferer traut sich mehr Umsatz zu

Der Umsatz von Stabilus hat trotz stagnierenden Automarktes im abgelaufenen Quartal zugelegt. Der Zulieferer für Industrie und Autokonzerne erhöht nun die Jahresprognose. Das kommt an der Börse gut an.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
FedEx gehört derzeit zu den Favoriten, der Gewinn des Brauunternehmens Tsingtao steigt wieder, Aktien von Capgemini bieten langfristig Chancen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Heike Schwerdtfeger und Anton Riedl

Autoexperte Markus Schädlich „Die Chancen für ausländische Zulieferer in Japan waren noch nie so gut“

Der deutsche Autoindustrie-Experte Markus Schädlich über die laufende Öffnung der Keiretsu-Netzwerke in der japanischen Autoindustrie, die besten Einstiegsstrategien für ausländische Zulieferer und ihre Erfolgschancen.
Interview von Martin Fritz
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns