WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

The Sun

The Sun ist eine britische Tageszeitung. Die Boulevardzeitung wird in London verlegt und hat die höchste Auflage aller englischsprachigen Tageszeitungen in Europa.

Mehr anzeigen

Vor Brexit-Votum Bundesregierung: „Keinerlei Zusicherungen“ über Absprachen hinaus

Die Bundesregierung hat einem Medienbericht widersprochen, nach dem Angela Merkel der britischen Premierministerin Theresa May für den Fall eines Scheiterns des Brexit-Votums Unterstützung zugesagt habe.

Letztes Signal vor sechs Monaten Bleibt Hoffnung für Mars-Rover „Opportunity“?

Der Rover „Spirit“ ging 2007 in einem riesigen Staubsturm auf dem Mars verloren. Jetzt hat ein ähnlicher Sturm seine Zwillingsschwester „Opportunity“ verstummen lassen. Ein halbes Jahr ist das letzte Signal schon her.

Austrittsverhandlungen EU lehnt Mays jüngsten Brexit-Vorschlag offenbar ab

Großbritanniens Premierministerin Theresa May steckt bei den Brexit-Verhandlungen fest. Nun hat die EU ihren jüngsten Vorschlag einem Medienbericht zufolge zurückgewiesen.

50-Pence-Münze Bekommen die Briten eine Brexit-Münze?

Mit dem Tag des EU-Austritts, dem 29. März 2019, plant Großbritannien einem Medienbericht zufolge eine neue 50-Pence-Münze einzuführen. Auch zu ihrem Aussehen soll es bereits konkrete Pläne geben.

33 Milliarden Euro Comcast gewinnt Bieterschlacht um Sky

Das jahrelange Tauziehen um die Pay-TV-Senderkette Sky ist entschieden. Der US-Kabelriese Comcast macht das Rennen und überbietet seinen amerikanischen Rivalen 21st Century Fox. Die Anleger freut es.

Johnson wäre „großartiger Premier“ Trump kritisiert Brexit-Kurs von Theresa May

Die britische Premierministerin richtet ein Gala-Dinner für Donald Trump aus. Kurz darauf wird ein Interview mit dem US-Präsidenten publik - das eine einzige Breitseite gegen die Gastgeberin ist.

Henkel Wie geht es weiter, Herr Van Bylen?

Premium
Es läuft nicht rund bei Henkel. Sogar die Kosmetiksparte schwächelt. Am Donnerstag präsentiert Henkel-Chef Van Bylen die Jahreszahlen - und Weichenstellungen für die Zukunft.
von Mario Brück

Serendipity: Davos, Day 1 Clear the snow, look for the Germans, save Europe, tame the tech industry - and other manageable goals

It’s mocked, sometimes lovingly, at other times cynically, as a “plutocracy” at the foot of the Magic Mountain: The World Economic Forum (WEF) in the Swiss town of Davos.
von Miriam Meckel

Großbritannien Kapitalismuskritik und Brexit alarmieren die Wirtschaft

Erstmals seit den 70er-Jahren debattieren die Briten wieder heftig über die Vor- und Nachteile der freien Marktwirtschaft. Steht das Mutterland des Kapitalismus vor einem Linksruck? Die Unternehmen schlagen Alarm.
von Yvonne Esterházy

Ein Toter Transporter rammt Menschengruppe vor Londoner Moschee

Bei einem Vorfall im Norden von London werden mehrere Menschen von einem Van angefahren - mindestens ein Mensch stirbt. Laut Polizei gibt es eine Festnahme. Zwei muslimische Verbände sprechen von Islamhass.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 11.01.2019

Sind deutsche Wirtschaftsstudenten gut genug?

Unternehmen brauchen immer mehr BWLer und VWLer. Doch Experten streiten darüber, ob deutsche Uni-Absolventen wirklich fit für den Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts sind.

Folgen Sie uns