WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger spricht sich für staatliche Impfprämie aus

Dulger fordert, in der Wirtschaftspolitik milliardenschwere pandemiebedingte Fördermaßnahmen zeitnah auslaufen zu lassen: „Die Coronahilfen sollten zum Jahreswechsel beendet werden“, sagte der Verbandschef der WirtschaftsWoche. Quelle: dpa

Der oberste Arbeitgebervertreter fordert von der Bundesregierung, neue Anreize zu setzen, um das Impftempo zu beschleunigen. Eine Idee: Tickets für den FC Bayern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger regt eine staatliche Geldprämie an, um das Impftempo in Deutschland zu erhöhen. Die Bundesregierung solle „neue Anreize setzen, die das Impftempo beschleunigen“, sagte Dulger im Interview mit der WirtschaftsWoche. „Das kann man ja auch regional unterschiedlich gestalten: In München zum Beispiel mit Tickets für den FC Bayern, da würde sich wahrscheinlich die halbe Stadt pieksen lassen. Und ja: Ich würde auch eine Geldprämie begrüßen – alles, was hilft, ist richtig, um in die Normalität zurückzukehren“, so Dulger weiter. Das sei aber Aufgabe des Gesetzgeber, nicht der Unternehmen.

Dulger fordert gleichzeitig, in der Wirtschaftspolitik milliardenschwere pandemiebedingte Fördermaßnahmen zeitnah auslaufen zu lassen: „Die Coronahilfen sollten zum Jahreswechsel beendet werden“, sagte der Verbandschef der WirtschaftsWoche. „Kurzarbeit werden wir in einigen Branchen noch brauchen. Allein wegen der knappen Halbleiter erleben wir in einigen Betrieben Produktionsausfälle. Ziel muss aber sein, zur Normalsituation zurückzukehren.“

Mit Blick auf die Bundestagswahl spricht Dulger zudem eine scharfe Warnung vor Steuererhöhungen aus: „Es fehlt eine schützende Hand über dem deutschen Mittelstand. Steuererhöhungen, Reichensteuer, Vermögensteuer – damit radieren wir die Erfolgsformel unseres Landes aus“, sagte Dulger im Gespräch mit der WirtschaftsWoche. „Das ist auch die Frage, die ich Kanzlerkandidaten und -kandidatinnen stelle: Wollen Sie in diesem Land noch erfolgreiche Unternehmer haben? Wollen Sie Wohlstand und Beschäftigung sichern?“

Mehr zum Thema: Während die meisten großen Konzerne keine Impfprämien an ihre Angestellten zahlen, setzen die ersten Mittelständler im Kampf gegen Corona gezielt auf finanzielle Motivationshilfen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%