WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Erfahrungsbericht #27 „Wir sehen einen echten Wiederanlauf“

Die Albellus Software AG aus Duisburg ist ein „Held des Mittelstands“. Im Interview erklärt der Co-Gründer, warum Mitarbeiter im Homeoffice Rituale brauchen und woran er merkt, dass die Wirtschaft langsam wieder anläuft.
Interview von Lukas Zdrzalek

Betrugsversuche bei Corona-Soforthilfen „Mitnahmeeffekte lassen sich nicht vermeiden“

Nicht nur in NRW gibt es Betrugsversuche im Zusammenhang mit der Corona-Soforthilfe, wie eine Umfrage unter den 16 Bundesländern zeigt. Ein Land akzeptiert ausschließlich den Postweg zur Antragstellung.
von Stephan Knieps

Erfahrungsbericht #26 „Einen Ferrari fahren wir eh nicht“

Stephan Wolfer widmet sich erst seit Kurzem vollumfänglich seiner schwäbischen Radbekleidungsfirma Everve. Die Coronakrise habe direkt eingeschlagen, trotzdem spendet der „Held des Mittelstands“ einen Teil des Umsatzes.
von Peter Steinkirchner

Drei Firmen, drei Strategien Diese Vorzeigeunternehmer offenbaren den Kampfgeist des Mittelstands

Premium
Das Coronavirus stellt für den deutschen Mittelstand die größte Bedrohung seit Jahrzehnten dar. Die WirtschaftsWoche hat drei Unternehmen durch die Krise begleitet. Ein Protokoll von Managern im Ausnahmezustand.
von Andreas Macho und Stephan Knieps

Erfahrungsbericht #25 „Wir sind in einer besseren Lage als der stationäre Handel“

Hilft es in Zeiten von Corona, ausschließlich im Netz zu verkaufen – selbst wenn es Massivholztüren sind? Fragen an Robert Jacob, Geschäftsführer des Leipziger Unternehmens „Deine Tür GmbH“ und „Held des Mittelstands“.
von Jürgen Salz

Erfahrungsbericht #24 Wenn der Chef infiziert ist

Der rheinland-pfälzische Gesteinsproduzent Mendiger Basalt, ein „Held des Mittelstands“, nimmt positive Energie und einen verbesserten Vertriebsprozess aus der Krise mit – aber sorgt sich um die zweite Jahreshälfte.
von Christian Schlesiger

Erfahrungsbericht #23 Durch Licht Kundenströme messen

Die Firma Trilux bietet Lichtkonzepte an. Im Interview erklärt Trilux-Marketingchef Joachim Geiger, ein „Held des Mittelstands“, wie er künftig Licht leasen will, und über welchen Corona-Witz er zuletzt lachen musste.
von Jürgen Salz

Zeitarbeit „Der Personalbedarf geht stetig zurück“

Premium
Ingrid Hofmann leitet das fünftgrößte Zeitarbeitsunternehmen Deutschlands. Ein Gespräch über ihre Branche in der Coronakrise und die Perspektiven danach.
Interview von Harald Schumacher

Erfahrungsbericht #22 „Der Besprechungsraum war ein Kinderhort“

Die Firma Jöst, ein „Held des Mittelstands“, produziert Schleifmittel. Corona geht an der Firma vorbei – und befeuert die Kreativität, erzählt der Geschäftsführer.
von Philipp Frohn

Erfahrungsbericht #21 „Die Verlagerung ins Homeoffice nutzen auch böse Buben aus“

Die Wibu-Systems AG bietet Verschlüsselung und Schutz für Software an. Im Interview erklärt Wibu-Gründer Winzenried, „Held des Mittelstandes“, warum er nun mehr Aufträge für die Absicherung von Beatmungsgeräten bekommt.
Interview von Jürgen Berke

Coronakrise Schuldscheine von Mittelständlern zeigen nun ihre Nachteile

Premium
Zahlreiche Mittelständler haben in den vergangenen Jahren auf Schuldscheindarlehen gesetzt. Ausgerechnet in der jetzigen Krise könnte diese Finanzierungsform Unternehmen zusätzlich in Bedrängnis bringen.
von Lukas Zdrzalek
Seite 3 von 10
Seite 3 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns