WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Schwäbisch Hall Gipfeltreffen der Weltmarktführer

Lernen von den besten Unternehmern des deutschen Mittelstands - und einem Bundesligisten. Beim Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Schwäbisch Hall.

Deutschlands Hidden Champions
Platz 20: GezeDas Leonberger Unternehmen ist u.a. spezialisiert auf automatische Türsysteme, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie Sicherheitssysteme. Branche: Bau/ Bauzulieferer Rang 2011: Noch nicht im Ranking vertreten Marken-Performance-Index¹: 45,0 Unternehmens-Performance-Index¹: 62,0 Hidden-Champion-Index²: 107,0 ¹ Maximal 100 Punkte ² Maximal 200 Punkte Quelle: Presse
Platz 19: BPW Bergische AchsenBPW sieht sich als Mobilitätspartner und fertigt Fahrwerksysteme für Anhänger. Branche: Kfz-Zulieferer Rang 2011: 17 Marken-Performance-Index¹: 57,0 Unternehmens-Performance-Index¹: 50,1 Hidden-Champion-Index²: 107,1 ¹ Maximal 100 Punkte ² Maximal 200 Punkte Quelle: Presse
Platz 18: Lapp HoldingDas Familienunternehmen gehört zu den führenden Anbietern von Kabeln und Kabelzubehör. Branche: Elektro/ Elektrotechnik Rang 2011: 18 Marken-Performance-Index¹: 55,3 Unternehmens-Performance-Index¹: 52,4 Hidden-Champion-Index²: 107,7 ¹ Maximal 100 Punkte ² Maximal 200 Punkte Quelle: Presse
Platz 17: SennheiserDas Unternehmen mit weltweit mehr als 2000 Mitarbeitern produziert u.a. Mikrophone, Kopfhörer und Konferenzanlagen. Branche: Elektro/ Elektrotechnik Rang 2011: 27 Marken-Performance-Index¹: 55,5 Unternehmens-Performance-Index¹: 54,1 Hidden-Champion-Index²: 109,6 ¹ Maximal 100 Punkte ² Maximal 200 Punkte Quelle: dpa/dpaweb
Platz 16: RenolitDas Unternehmen aus Worms produziert hochwertige Kunststofffolien. Branche: Chemie Rang 2011: 20 Marken-Performance-Index¹: 52,3 Unternehmens-Performance-Index¹: 58,0 Hidden-Champion-Index²: 110,3 ¹ Maximal 100 Punkte ² Maximal 200 Punkte Quelle: Presse
Platz 15: Abeking & RasmussenSchon seit 1907 baut der Bootsbauer aus Lemwerder Schiffe und Yachten. Branche: Elektro/ Elektrotechnik Rang 2011: 16 Marken-Performance-Index¹: 54,2 Unternehmens-Performance-Index¹: 56,8 Hidden-Champion-Index²: 111,0 ¹ Maximal 100 Punkte ² Maximal 200 Punkte Quelle: Gemeinfrei
Platz 14: Weishaupt GruppeDas Familienunternehmen entwickelt u.a. Heizsysteme und Brenner. Branche: Bau/ Bauzulieferer Rang 2011: Noch nicht im Ranking vertreten Marken-Performance-Index¹: 52,6 Unternehmens-Performance-Index¹: 59,0 Hidden-Champion-Index²: 111,6 ¹ Maximal 100 Punkte ² Maximal 200 Punkte Quelle: Presse

Einmal im Jahr trifft sich im engen Kochertal die Elite. Die fitten unter den Unternehmern, Vorständen und Geschäftsführern stiefeln dann am Morgen zu Fuß den steilen Weg zur Bausparkasse Schwäbisch Hall hinauf. Sie wissen, der stramme Marsch lohnt sich, denn im Auditorium des Häuslefinanzierers werden drei Tage lang die besten deutschen Weltmarktführer aus dem Nähkästchen plaudern. Größen aus der Wirtschaftspolitik skizzieren die Leitlinien der kommenden Jahre.

Wie machen es die anderen? Das wollen Unternehmer wissen. Deshalb berichten erfolgreiche Kollegen und Konkurrenten von Dienstag bis Donnerstag dieser Woche über Erfolgsstrategien für nachhaltiges Wachstum, über Chancen und Risiken des Internets, den Mittelstand und seine Banken sowie die Herausforderungen am Industriestandort Deutschland. Die WirtschaftsWoche begleitet die Veranstaltung, Chefredakteur Roland Tichy moderiert sie und bringt die Referenten (siehe Fotos) ins Gespräch. Zudem stehen Werksführungen bei Weltmarktführern aus der Region wie Recaro und Würth auf dem Programm, ein Galadinner und die Verleihung des „Würth Future Champion Award 2014“.

Klaus Eisert, Phoenix Contact Quelle: dpa Picture-Alliance

Klaus Eisert - Geschäftsführender Gesellschafter Phoenix Contact

Das Familienunternehmen liegt tief in Ostwestfalen-Lippe. Das Lipperland ist schön – aber weit entfernt von den bekannten Hochschulen oder Forschungszentren. Trotzdem ist Phoenix Contact weltweit erfolgreich mit elektrischer Verbindungs- und elektronischer Interfacetechnik sowie industrieller Automatisierungstechnik. Dank dieser Expertise und sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten sowie weltweiter Vernetzung schafft es Phoenix, seit Blomberg 1966 Stammsitz wurde, sich trotz der dezentralen Lage immer wieder innovative Tüftler ins Haus zu holen.

Der Global Player gehört zudem zum Spitzencluster „Intelligente technische Systeme“ des Bundesforschungsministeriums.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%