WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Würth

Die Würth Gruppe ist ein Mischkonzern, der vor allem in den Geschäftsbereichen Industrie, Holz, Metall und Auto tätig ist. Das 1945 gegründete Unternehmen beschäftigt etwa 75.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Einwanderungsgesetz Warum Inder nun gerne in Deutschland arbeiten

Premium
Noch in diesem Jahr verabschiedet die Regierung ein Gesetz, das den Zuzug von Arbeitnehmern erleichtert. Wie sie sich anwerben lassen, zeigt eine Gruppe, die sich von Skeptikern zu Fans wandelte: Inder.
von Sophie Crocoll

Unternehmersohn Anklage geht nach Freispruch im Entführungsfall Würth in Revision

Die Staatsanwaltschaft legt gegen das Urteil Revision ein. Dem Beschuldigten wurde die Entführung von Reinhold Würths Sohn vorgeworfen.

Landgericht Gießen Freispruch im Entführungsfall Würth

Das Landgericht Gießen hat einen Mann freigesprochen. Ihm war vorgeworfen worden, den Sohn von Unternehmer Reinhold Würth entführt zu haben.

Einzelhandel Amazons Wettbewerber schaffen die Kassierer längst ab

Amazon Go gilt mit seiner Technologie für Supermärkte ohne Kassierer als Bedrohung für den deutschen Handel. Doch andere Unternehmen in Europa und China sind da schon viel weiter.
von Thorsten Firlus

CDU-Wirtschaftsrat Unternehmer drängen auf Steuersenkung

Der Wirtschaftsrat der CDU fordert in Briefen an Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier Entlastungen für Unternehmen. Unternehmer warnen vor den Konsequenzen eines politischen Stillstandes.
von Christian Ramthun

Milliardärssohn Landgericht verhandelt Würth-Entführung

Der Prozess um die Entführung des Milliardärssohn Markus Würth beginnt. Der Angeklagte hatte die Tat nach seiner Festnahme bestritten.

Berufsausbildung An Schulen wird laut Umfrage vor allem über akademische Laufbahnen informiert

Studienangebote stehen bei der Berufsberatung an weiterführenden Schulen im Vordergrund, beklagen die Handelskammern. Ausbildungsgänge würden zu kurz kommen..

Unternehmer rebellieren „Wir brauchen dringend eine wettbewerbsfähige Unternehmenssteuer“

Premium
Der Wirtschaftsflügel der Union will die Unternehmenssteuern senken. Noch weigert sich Kanzlerin Angela Merkel. Doch CDU-nahe Mittelständler warnen vor einem Verlust der Wettbewerbsfähigkeit.
von Christian Ramthun

Einwanderungsgesetz für Fachkräfte Fünf Gebote für eine vernünftige Immigration

Premium
Für deutsche Unternehmer ist es eines, wenn nicht das wichtigste Projekt nach der Sommerpause: ein Einwanderungsgesetz für Fachkräfte. Hier ist die Wunschliste der Wirtschaft.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Isabella Escobedo

Investitionsstopp Würth tritt in den USA auf die Bremse

Der deutsche Mittelständler Würth macht jährlich 1,8 Milliarden Euro Umsatz in den USA - nun stoppt das Unternehmen vorübergehend seine US-Investitionen. Der Grund: Die unsichere politische Lage.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns