WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Würth

Die Würth Gruppe ist ein Mischkonzern, der vor allem in den Geschäftsbereichen Industrie, Holz, Metall und Auto tätig ist. Das 1945 gegründete Unternehmen beschäftigt etwa 75.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Würth, Rheinmetall Deutsche Industrie wehrt sich gegen Rüstungsexportstopp

Saudi-Arabien zählte einmal zu den besten Kunden der deutschen Rüstungsindustrie. Seit November dürfen die Unternehmen aber nichts mehr dorthin liefern. Einzelne Betroffene wollen sich das nicht mehr gefallen lassen.

Würth-Konzern Industrie wehrt sich gegen Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Berlin hat alle Rüstungsexporte in das Königreich gestoppt. Nun legt ein deutsches Unternehmen Widerspruch gegen die Aussetzung einer Ausfuhrgenehmigung ein.

Familienunternehmen Starkes Elektro-Geschäft beschert Würth erneut deutliches Plus

Der Werkzeug-Handelskonzern setzt sein starkes Wachstum 2018 fort. Sowohl Umsatz als auch Betriebsergebnis konnten erneut gesteigert werden.

Einwanderungsgesetz Warum Inder nun gerne in Deutschland arbeiten

Premium
Noch in diesem Jahr verabschiedet die Regierung ein Gesetz, das den Zuzug von Arbeitnehmern erleichtert. Wie sie sich anwerben lassen, zeigt eine Gruppe, die sich von Skeptikern zu Fans wandelte: Inder.
von Sophie Crocoll

Unternehmersohn Anklage geht nach Freispruch im Entführungsfall Würth in Revision

Die Staatsanwaltschaft legt gegen das Urteil Revision ein. Dem Beschuldigten wurde die Entführung von Reinhold Würths Sohn vorgeworfen.

Landgericht Gießen Freispruch im Entführungsfall Würth

Das Landgericht Gießen hat einen Mann freigesprochen. Ihm war vorgeworfen worden, den Sohn von Unternehmer Reinhold Würth entführt zu haben.

Einzelhandel Amazons Wettbewerber schaffen die Kassierer längst ab

Amazon Go gilt mit seiner Technologie für Supermärkte ohne Kassierer als Bedrohung für den deutschen Handel. Doch andere Unternehmen in Europa und China sind da schon viel weiter.
von Thorsten Firlus

CDU-Wirtschaftsrat Unternehmer drängen auf Steuersenkung

Der Wirtschaftsrat der CDU fordert in Briefen an Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier Entlastungen für Unternehmen. Unternehmer warnen vor den Konsequenzen eines politischen Stillstandes.
von Christian Ramthun

Milliardärssohn Landgericht verhandelt Würth-Entführung

Der Prozess um die Entführung des Milliardärssohn Markus Würth beginnt. Der Angeklagte hatte die Tat nach seiner Festnahme bestritten.

Berufsausbildung An Schulen wird laut Umfrage vor allem über akademische Laufbahnen informiert

Studienangebote stehen bei der Berufsberatung an weiterführenden Schulen im Vordergrund, beklagen die Handelskammern. Ausbildungsgänge würden zu kurz kommen..
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns