WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Technologieinvestor Softbank-Aktie stürzt nach Berichten über Optionen-Käufe ab

Der japanische Investor soll massive Optionen-Käufe getätigt haben. Anleger befürchten, dass die riskanten Wetten zu Verlusten führen könnten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Softbank-Aktien stürzen nach Vorstoß in Optionshandel ab Quelle: Reuters

Aktien des japanischen Tech-Investors Softbank haben zu Wochenbeginn stark nachgegeben. Papiere des Konzerns verbilligten sich in der Spitze um mehr als acht Prozent und bestätigten damit den schwachen Trend an der Börse in Tokio. Zum Handelsende in Tokio lag das Minus noch immer bei sieben Prozent.

Ausschlaggebend dürften die Medienberichte der vergangenen Tage sein. Unter Berufung auf informierte Marktteilnehmer berichtete sowohl das „Wall Street Journal“ als auch die „Financial Times“, dass Softbank die anhaltende Rally an der amerikanischen Tech-Börse Nasdaq künstlich befeuert haben soll.

Demnach soll Softbank massiv Aktienoptionen auf Technologie-Titel gekauft haben. Dabei ging es um Call-Optionen – also Optionen auf den Kauf von Aktien zu einem vorher festgelegten Preis. Um diese bei Bedarf auch gewährleisten zu können, müssen sich Banken, die diese Optionen verkaufen, entsprechend mit Aktien eindecken.

Anleger befürchten, dass Softbank-Gründer Masayoshi Son ein riskantes Unterfangen auf einem ihm unbekannten Terrain unternimmt, das zu Verlusten führen könnte, wie Softbank sie zuletzt nach Wetten auf das Start-up WeWork erlitten hat. Ohnehin hatte Softbank zuletzt mit einem neuen Fonds stark in amerikanische Tech-Werte investiert. Das Unternehmen hat sich dazu bisher nicht geäußert. Softbank-Aktien hatten im laufenden Jahr etwa ein Drittel an Wert gewonnen.

An der Wall Street hatte der Nasdaq-Index in der vergangenen Woche deutlich nachgegeben. Vor allem beliebte Werte waren betroffen, unter anderem Facebook, Alphabet, Amazon und Tesla. Experten sehen darin überfällige Korrekturen, erkennen aber weitere Risiken.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%