WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Höchster Stand seit fast sechs Jahren Goldpreis über 1400 Dollar

Der Goldpreis steigt weiter. In der Spitze kostete eine Feinunze am Freitag 1248 Euro, das ist der höchste Stand seit April 2013.

Global Wealth Report Wie die „Dritte Welt“ den Westen abhängt

Lange stieg der weltweite Reichtum Jahr für Jahr deutlich an. Dieser Boom hat nun sein vorläufiges Ende erreicht – zumindest in den alten Industriestaaten. In Zukunft steigen die Vermögen anderswo.
von Kristina Antonia Schäfer

Global Wealth Report Wo die meisten Millionäre wohnen

Das Vermögen in den Schwellenländern wächst rasant. Auch die Anzahl der Millionäre nimmt weltweit zu – allerdings mit starken regionalen Unterschieden. Hier wohnen die meisten Millionäre.

Reimer direkt Erst die Rendite, dann die Moral

Wenn Geldanlage andere Ziele erfüllen soll, als Rendite zu bringen, geht das oft schief – für den Einzelnen und am Ende auch für das Finanzsystem.
Kolumne von Hauke Reimer

Wirtschaft im Weitwinkel Die unsichtbaren Risiken bei Anleihen wachsen

Die sich weltweit abschwächende Konjunktur macht den Investoren das Geschäft schwer. Sie müssen ein immer größeres Risiko eingehen, um überhaupt noch eine nennenswerte Rendite auf ihre Investments zu erzielen.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Ray Dalio „In zwölf Fällen kam es zum Krieg“

Premium
Hedgefondslegende Ray Dalio erwartet heftige Konflikte zwischen den USA und China und eine Epoche großer Risiken. Wie sich Anleger schützen sollten und warum wir Steuersysteme ändern und Armut bekämpfen sollten.
Interview von Julian Heißler

Deka-Immobilienfonds 16 Milliarden Euro sind genug

Nur noch Sparplanzahlungen und Ausschüttungen dürfen künftig in den Riesenfonds Deka ImmobilienEuropa fließen. Wird er so in eine Sackgasse manövriert? Und welche Vor- und Nachteile haben neue Fondsangebote?
von Heike Schwerdtfeger

Globaler Umbruch Warum die Direktinvestitionen ausländischer Firmen zurückgehen

Premium
Die Direktinvestitionen ausländischer Unternehmen gehen weltweit zurück, 2018 brachen sie um 27 Prozent ein. Was der 3D-Drucker damit zu tun hat.
von Stefan Reccius

Kunstwerke Die Kunst des Erbens

Premium
Viele Unternehmer und Manager bereiten die Weitergabe von Kunstwerken an die nächste Generation vor. Sammler sollten sich zuvor ihren Narzissmus eingestehen – und ihre Kinder einüben in die Kunst der Steuerakrobatik und...
von Dieter Schnaas

Tauchsieder Kunstmarkt: Geld wie Heu?

111 Millionen Dollar für ein paar Heuhaufen von Monet. Einerseits. Andererseits scheint es bei den mittelständischen deutschen Auktionshäusern nicht mehr ganz so rund zu laufen wie zuletzt. Nur ein Kölner Haus trotzt dem...
Kolumne von Dieter Schnaas
Seite 3 von 11
Seite 3 von 11
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.