WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Christian Lindner

Christian Lindner wurde 1979 in Wuppertal geboren. Bei der Bundestagswahl 2017 zog er als Spitzenkandidat der Freien Demokratischen Partei in den Deutschen Bundestag ein und ist dort Chef der FDP-Fraktion.

Mehr anzeigen

Thüringen Zu diplomatisch, nicht klar genug: FDP-Chef Lindner räumt Fehler ein

Das Scheitern der FDP in Hamburg begründet der FDP-Chef mit den Vorgängen in Thüringen. Auch seine eigene Rolle sieht Lindner kritisch.

Bürgerschaftswahl Vier Lehren aus der Hamburg-Wahl

Die Hamburger haben entschieden: Die rot-grüne Koalition kann künftig wohl weiter regieren. Die anderen Parteien wurden teils hart abgestraft. Welche Schlüsse das zulässt.
Kommentar von Max Haerder

Bürgerschaftswahl Klarer Wahlsieg für Rot-Grün in Hamburg

Triumph trotz Verlusten: Die im Bund kriselnde SPD festigt in Hamburg ihre Macht. Die Grünen legen am stärksten zu. Für alle anderen Parteien sieht es bei der Bürgerschaftswahl schlecht aus.

Gericht stoppt Rodung für Tesla Scheitern des Projekts wäre „katastrophales Signal des Standortes Deutschland“

Eigentlich will Tesla in Grünheide im Juli 2021 mit der Produktion von E-Autos starten. Seit dem Wochenende sind Rodungsarbeiten für die Fabrik aber vorläufig gestoppt. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Politikverdrossenheit Wie die Parteienkrise Unternehmer politisch heimatlos macht

Premium
Die Krise von Union und FDP hat dramatische Folgen: Viele Unternehmer fühlen sich politisch heimatlos. Sie fragen sich, welche Partei überhaupt noch die Werte der bürgerlichen Mitte vertritt.
von Benedikt Becker, Simon Book, Sven Böll, Max Haerder und Cordula Tutt

Chefgespräch – Next Generation „Vertrauen Sie Christian Lindner noch, Frau Jensen?“

Die FDP-Politikerin Gyde Jensen ist die jüngste weibliche Abgeordnete im Bundestag. Im Podcast erklärt sie, ob sie noch an ihren Parteichef glaubt – und warum es Politikern allgemein schwer fällt, Fehler einzugestehen.
von Sven Böll

Thüringen Kemmerich tritt mit sofortiger Wirkung zurück – Große Koalition fordert rasche Neuwahlen

Der thüringische Ministerpräsident hat am Samstag seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Bis ein Nachfolger gewählt ist, bleibt er allerdings geschäftsführend im Amt.

Kemmerich zurückgetreten FDP drückt Reset-Knopf für Thüringen

Die oft so zerstrittenen GroKo-Partner Union und SPD raufen sich zusammen – gegen die AfD und mit den Liberalen. Jetzt liegt der Ball wieder in Thüringen nachdem FDP-Ministerpräsident Kemmerich nun zurückgetreten ist.

Tauchsieder Liberal – war einmal

FDP und CDU haben vor lauter Ressentiment gegen „linksgrüne Gutmenschen“ den Beifall rechtsnationaler Bösmenschen in Kauf genommen. Es ist das logische Ende eines langen Versagens in zwei Parteizentralen.
Kolumne von Dieter Schnaas

Thüringen Kramp-Karrenbauer drängt vorerst nicht mehr auf Neuwahl

Die CDU-Chefin forderte eine sofortige Neuwahl, als CDU und AfD zusammen den neuen Regierungschef in Erfurt wählten. Nun räumte sie der Landes-CDU noch eine Schonfrist ein.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 10 vom 28.02.2020

Forever Trump

Die USA werden den freien Handel weiter einschränken – ganz egal, wer im Weißen Haus sitzt. Deutschland braucht ein neues Exportmodell.

Folgen Sie uns