WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Christian Lindner

Christian Lindner wurde 1979 in Wuppertal geboren. Bei der Bundestagswahl 2017 zog er als Spitzenkandidat der Freien Demokratischen Partei in den Deutschen Bundestag ein und ist dort Chef der FDP-Fraktion.

Mehr anzeigen

Steuersenkung Warum der Soli nicht alles ist

Mit Olaf Scholz schafft ausgerechnet ein Sozialdemokrat den Soli ab. Jedenfalls ein bisschen. Politik für Leistungsträger sollte dabei allerdings nicht halt machen.
Kommentar von Max Haerder

Solidaritätszuschlag Der Soli soll weg – zumindest für die meisten Steuerzahler

Finanzminister Scholz macht Ernst. Er schlägt vor, den Solidaritätszuschlag größtenteils abzuschaffen und die Union ist zufrieden über den „ersten Schritt“ zum völligen Aus. Doch was bedeutet das alles für die Bürger?

Union und SPD unter Druck Wie die Volksparteien ihren Niedergang selbst beschleunigen

Union und SPD kommen in Umfragen nicht einmal mehr auf 40 Prozent. Zusammen. Die einst so dominanten Parteien sind für ihren Abstieg mitverantwortlich, weil ihre Vertreter einen Politikstil von Vorgestern pflegen.
Kommentar von Sven Böll

Frank Thelen „Die meisten Politiker haben den Digitalnotstand nicht begriffen“

Premium
Investor Frank Thelen fürchtet, dass Deutschland gegenüber den USA und China digital den Anschluss verliert. Ein Gespräch über Digitalisierungs-Verweigerer in der Politik und seine Träume von einer neuen Bundesregierung.
Interview von Volker ter Haseborg

Merkel-Nachfolge Entscheider sehnen sich nach Merz und Lindner

Wer soll Merkels Nachfolger werden? Führungskräfte haben zwei Favoriten: Friedrich Merz und Christian Lindner. Wie schwer es dagegen andere Spitzenpolitiker haben, zeigt eine exklusive Umfrage der WirtschaftsWoche.
von Sven Böll

Liberale Die Fundis von der FDP

Premium
Die Liberalen erinnern als einzige Partei noch daran, dass das Sozialvermögen des Staates auf dem Produktivvermögen der Steuerzahler gründet. Trotzdem schaffen sie es nicht, Wahlen zu gewinnen. Der Grund ist eindeutig.
von Dieter Schnaas

BörsenWoche 213 Frankreich ist das falsche Vorbild

Premium
Die von Olaf Scholz geplante Finanztransaktionssteuer soll sich am Modell des Nachbarlands Frankreich orientieren. Warum das ein Irrweg ist.
von Hauke Reimer

Schwarz-Grün Die GroKo ist tot – es lebe die GrüKo!

Premium
Das Ende der Großen Koalition naht – und nach Neuwahlen dürfte es ein neues Bündnis geben: Schwarz-Grün. Kann die Verbindung von Ökonomie und Ökologie für den wirtschaftspolitischen Schub sorgen, den das Land benötigt?
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder und Cordula Tutt

Nahles-Rücktritt Deutschland drohen unruhige Zeiten

Der Rücktritt von Andrea Nahles macht ein baldiges Ende der Regierung wahrscheinlicher. Dann gäbe es Neuwahlen. Was die außer einem Ende der Ära Merkel bringen, ist allerdings offen.
Kommentar von Sven Böll

Europawahl FDP: Gute Ideen, weiß nur keiner

Während die Grünen bei der Europawahl triumphieren, bleibt die FDP hinter ihren eigenen Erwartungen zurück. Das hat viel mit dem Klima, aber eher wenig mit Inhalten zu tun: Die FDP hat ein zentrales Thema liegenlassen.
von Benedikt Becker
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns