WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Digitalisierung

Die Digitalisierung bezeichnet den Wandel hin zu digitalen Prozessen - in der Gesellschaft, aber auch in der Industrie.

Mehr anzeigen

Urbaner Raum „Mich überrascht, wie leise wir uns um unsere Städte sorgen“

Dass wir uns um den Einzelhandel sorgen ist nicht neu, sagt Stadtsoziologin Martina Löw. Sie spricht über lustlose Verwaltung öffentlichen Raums, das Ende der Fußgängerzone – und die Wiederbelebung der Innenstädte.
Interview von Dieter Schnaas

BrandIndex Kunden sehr zufrieden mit Paketservice von Amazon

Qualität, Kundenzufriedenheit, allgemeiner Eindruck: Amazon Logistics konnte sich in den vergangenen zwei Jahren stark verbessern. Auch wird die Marke immer bekannter.
Kolumne von Philipp Schneider

Auswirkungen der Pandemie Corona droht soziale Ungleichheit zu verschärfen – auch im Digitalen

Das Coronavirus trifft Menschen in Armut besonders hart, wie aus einem neuen Bericht der Hilfsorganisation Oxfam hervorgeht. Schon das WEF warnte vergangene Woche vor Spaltung. Allerdings aus anderen Gründen.

Strukturwandel als Chance Lasst die Kunst in die leeren Läden!

Innenstädte werden nach Corona nicht mehr wiederzuerkennen sein. Dieser Wandel ist eine Chance: Museen, Galerien, Sammlungen können den öffentlichen Raum wiederbeleben. Doch ohne Politik geht es nicht.
Gastbeitrag von Julia Stoschek

SBO, Yara, Procter & Gamble Die Anlagetipps der Woche

Premium
Ölindustrieausrüster Schoeller-Bleckmann ist eine vielversprechende Wendespekulation, Düngemittelproduzent Yara profitiert vom Agrarpreisboom: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Start-up der Woche: Nuvi Releaf „Wir machen aus Pflanzen Leder“

Premium
Nina Rössler entwickelt Leder aus Pflanzen. Was sagt Namensvetterin und Investment-Analytikerin Nina Rinke (Earlybird) dazu?
von Thomas Stölzel

Internet im Homeoffice „Ich fürchte eine Mehr-Klassen-Gesellschaft“

Cisco-Deutschland-Chef Uwe Peter sieht Deutschland für eine Verschärfung der Homeoffice-Regeln gerüstet. Das Netz stecke das locker weg. Weniger gelassen blickt er auf den digitalen Schulbetrieb.
Interview von Thomas Kuhn

WEF-Weltrisikobericht WEF warnt: Digitaler Fortschritt spaltet die Welt

Corona hat vieles beschleunigt. Auch die Digitalisierung samt Heimarbeit und E-Commerce. Da kommt nicht jedes Land mit. Das Weltwirtschaftsforum warnt in seinem „Global Risk Report“ vor den Folgen des digitalen Booms.
von Dominik Reintjes

Freiwilliges Homeoffice Der Staat bekommt es selbst nicht hin

Bund und Länder haben beschlossen, eine Homeoffice-Pflicht wo immer möglich durchzusetzen. Dabei schickt gerade der Staat Mitarbeiter bislang selten ins Homeoffice: In vielen Ämtern und Behörden herrscht Präsenzkultur.
von Jacqueline Goebel

Technologische Souveränität Wovon sollen unsere Kinder in Zukunft leben?

Europa muss technologische Souveränität anstreben. Nur so können wir Arbeitsplätze und Wertschöpfung für nachfolgende Generationen ebenso erhalten wie hohe Standards bei Sicherheit und Datenschutz. Ein Kommentar.
Gastbeitrag von Anja Karliczek
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns