WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Industrie

Deutschland gehört dank seiner starken Industrie zu den größten Exportnationen der Welt. Konkurrenz kommt aus den USA und China.

Mehr anzeigen

Fusion mit Tata Steel Thyssen-Stahlbetriebsratschef zieht sich aus Konzern-Aufsichtsrat zurück

Stahl-Gesamtbetriebsratschef Tekin Nasikkol zieht sich aus dem Aufsichtsrat von Thyssenkrupp zurück. Er wolle sich nun auf den Aufbau der Mitbestimmungsstrukturen im Joint Venture über Ländergrenzen hinweg konzentrieren.

Medikamente für Entwicklungsländer Die Samariter unter den Pharmakonzernen

Eine neue Untersuchung zeigt, welche Medikamenten-Hersteller sich besonders für Menschen in Entwicklungsländern engagieren und entsprechende Medikamente entwickeln. Unter den Top 5 findet sich ein deutsches Unternehmen.
von Jürgen Salz

Chemiekonzern BASF legt neues Sparprogramm auf

Seit Mai ist Martin Brudermüller Chef des Chemiekonzerns BASF. Damit sein Unternehmen in den kommenden Jahren mehr verdient, legt er nun ein Sparprogramm auf und will das Chinageschäft ausbauen.

Silicon-Valley Merck gründet Gemeinschaftsfirma mit Palantir

Der Pharmakonzern Merck setzt in der Krebsforschung auf Big-Data und gründet dafür mit dem Silicon-Valley-Konzern Palantir ein neues Gemeinschaftsunternehmen.

Bundesverkehrsministerium Lkw dürfen nicht schwerer beladen werden

Auf deutschen Straßen dürfen Lkw nicht schwerer sein als 40 Tonnen. In Ausnahmefällen sind 44 Tonnen die Grenze. Das wollen Wirtschaftsverbände ändern, doch das Bundesverkehrsministerium sträubt sich dagegen.

Thyssenkrupp Wie der neue Chef seine Machtbasis ausbaut

Premium
Vorstandschef Guido Kerkhoff greift bei Thyssenkrupp radikal durch. Das Unternehmen rutscht derweil immer tiefer in die Krise. Sein Plan, den Ruhrgebietskonzern in zwei Teile aufzuspalten, gefällt längst nicht allen.
von Angela Hennersdorf, Anton Riedl und Christof Schürmann

Drohende Kartellstrafe Thyssenkrupp schließt weitere Finanzrisiken nicht aus

Wegen einer drohenden Kartellstrafe im Stahlbereich hat Thyssenkrupp bereits verfehlt. Das gab der Industrieriese bereits zu. Nun macht der Compliance-Vorstand klar: Es gibt noch weitere finanzielle Risiken.

Glyphosat Erneuter Prozess gegen Bayer-Tochter Monsanto

Seit ein Gericht im August Glyphosat für die Krebserkrankung eines Klägers verantwortlich gemacht hatte, brach die Aktie des Herstellers Bayer ein. Nun soll in den USA ein neuer Prozess folgen.

Geschäftsgeheimnisse Chinesischer Spitzel spionierte Lanxess aus

Bei Lanxess sollen Geschäftsgeheimnisse über ein „innovatives“ Produkt entwendet worden sein. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben. Die Angeschuldigten sind chinesischer Herkunft.

Apple Probleme bei iPhone X und MacBook Pro

Bei einigen iPhones und Computern von Apple, die zwischen Juni 2017 und Juni 2018 verkauft worden sind, kann es zu technischen Problemen kommen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns