WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Galeria Karstadt Kaufhof

Die Galeria Karstadt Kaufhof GmbH ist eine deutsche Warenhauskette und entstand Anfang 2019 durch eine Fusionierung von Galeria Kaufhof und Karstadt. Unter dem Dach der Signa Holding bilden Karstadt und Kaufhof die Deutsche Warenhaus AG und treten seit dem unter dem Namen Galeria Karstadt Kaufhof auf. Der ehemalige Karstadt-Geschäftsführer Stephan Fanderl leitet das Unternehmen. Aufgrund der Coronakrise Anfang 2020 musste das Unternehmen ein Schutzschirmverfahren beantragen.

Mehr anzeigen

Großhandelskonzern Metro-Chef Steffen Greubel nennt erste Details zur künftigen Strategie

Den Düsseldorfer Großhandelskonzern will der neue Vorstandschef Steffen Greubel stärker auf den Vertrieb ausrichten und dazu diesen Bereich auch personell ausbauen. Das sind aber nicht die einzigen Pläne des neuen Chefs.
von Henryk Hielscher

Steffen Greubel Wie der neue Metro-Chef den Handelsriesen umkrempeln will

Kann ein ehemaliger Schrauben-Manager den angeschlagenen Großhandelsriesen Metro wieder auf Kurs bringen? Eine Nahaufnahme des neuen Vorstandschefs Steffen Greubel – und seine Comeback-Pläne für den Traditionskonzern.
von Henryk Hielscher

E-Mobilität EnBW baut die Super-E-Tanke

Bei schnellen Ladesäulen ist der Versorger EnBW weit vorn. Am Kamener Kreuz baut er nun den größten Schnellladepark Europas. Es ist eine Machtdemonstration an berüchtigter Stelle.
von Florian Güßgen

Korruptionsverdacht Anklage wegen Bestechung gegen Warenhauskönig René Benko

Noble Spende oder mehr? Der österreichische Immobilienunternehmer René Benko wehrt sich gegen Vorwürfe der Wiener Korruptionsstaatsanwaltschaft, er habe einen Amtsträger bestochen.
von Henryk Hielscher und Melanie Bergermann

Trigema-Chef Grupp „Bei uns sind alle Führungskräfte ehemalige Lehrlinge“

Der Trigema-Chef Wolfgang Grupp denkt noch lange nicht an den Ruhestand. Für ihn ist es das schönste Gefühl, gebraucht zu werden. Hier erklärt er seine Erfolgsprinzipien.
Interview von Sina Osterholt

Angeschlagener Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof will 2021 im Onlinehandel die Umsatzmarke von 200 Millionen Euro knacken

Konzernchef Miguel Müllenbach sieht „keine Schwierigkeiten mit Rückzahlung des WSF-Kredits“ und Fortschritte beim Ausbau des Onlinegeschäfts.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Chef von Galeria Karstadt Kaufhof „Die Gehälter sind nicht das Problem“

Die kriselnde Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof darf mal wieder neu durchstarten. Vorstandschef Müllenbach erklärt, warum es ausgerechnet diesmal gelingen soll – und was das mit städtischen Ämtern zu tun hat.
Interview von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Trigema-Chef „Das ist für mich Versagen“ – Wolfgang Grupp geht mit der CDU hart ins Gericht

Eine SPD-geführte Regierung als Unternehmerschreck? Nicht für Trigema-Chef Wolfgang Grupp. Die CDU sei erwartbar abgestraft worden, sagt der Unternehmer und äußert Verständnis für Forderungen nach einer Erbschaftsteuer.
Interview von Sophie Crocoll

Das Helfersyndrom Was nach der Wahl aus dem milliardenschweren Staatsfonds WSF werden könnte

Die Rettung der Lufthansa durch den Wirtschaftsstabilisierungsfonds wird zum Millionengeschäft für den Staat – das weckt Begehrlichkeiten. Wird der Staatsfonds als industriepolitische Allzweckwaffe überleben?
von Max Haerder und Henryk Hielscher

Wirtschaftsstabilisierungsfonds Nach Lufthansa: Auch Modeunternehmen Adler will Staatshilfe rasch zurückzahlen

Bereits 21 Unternehmen hat der Wirtschaftsstabilisierungsfonds gestützt. Dazu zählt auch das Modeunternehmen Adler. Dieses will die Staatshilfe nun rasch zurückzahlen.
von Max Haerder und Henryk Hielscher
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns