WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Karstadt

Die Karstadt Warenhaus GmbH ist eine deutsche Warenhauskette mit Sitz in Essen. Ende 2018 fusionierte das angeschlagene Unternehmen mit Galeria Kaufhof zu einem neuen Warenhauskonzern mit dem Namen . Die ehemaligen Konkurrenten wollen jetzt unter dem gemeinsamen Namen Galeria Karstadt Kaufhof auftreten. Aufgrund der Coronakrise Anfang 2020 musste das Unternehmen ein Schutzschirmverfahren beantragen.

Mehr anzeigen

Start-up-Investments Ex-Metro-Chef Olaf Koch gründet „kleine Strategie- und Investmentberatung“

Exklusiv
In den vergangenen Jahren hat Metro-Chef Olaf Koch den Düsseldorfer Handelskonzern radikal umgebaut. Nach seinem Abschied von der Konzernspitze hat der Manager nun einen neuen „Nebenjob“.
von Henryk Hielscher

Rückblick Die wichtigsten Ereignisse im Wirtschaftsjahr 2020

Corona-Ausbruch, Staatshilfe für Tui und Lufthansa, Trubel um Galeria Karstadt Kaufhof, Berliner Flughafen: Wir blicken auf die wichtigsten Ereignisse des Wirtschaftsjahres 2020 zurück. Erinnern Sie sich noch an alle?

Vorbild El Corte Inglés Was die spanische Warenhaus-Dynastie besser macht

Premium
El Corte Inglés hatte einen erstaunlichen Turnaround hingelegt – dann kam die Pandemie. Dennoch wirkt die spanische Warenhauskette erstaunlich robust. Taugt das Unternehmen als Vorbild für Galeria Karstadt Kaufhof?
von Stefanie Claudia Müller

Douglas ist kein Einzelfall Die Shutdown-Tricks: So schummeln sich Ikea, Karstadt & Co. am Lockdown vorbei

Douglas wollte die Lockdown-Maßnahmen austricksen, rudert aber jetzt nach massiver Kritik zurück. Andere Handelsketten wie Karstadt, Ikea oder Media Markt bleiben jedoch erfinderisch, um ihr Weihnachtsgeschäft zu retten.
von Henryk Hielscher

„Schutzschirm light“ Was taugt der Plan B für die Unternehmensrettung?

Premium
Ein neues Gesetz soll die Sanierung klammer Firmen erleichtern – ohne Insolvenz. Ob das Verfahren im Januar starten kann, ist aber weiter offen. Experten bringen jetzt eine Alternative für kleine Unternehmen ins Spiel.
von Henryk Hielscher

Discounter in der Innenstadt Jetzt drängen Aldi und Lidl in die Fußgängerzonen

Lange Zeit waren die Innenstädte für Aldi und Lidl tabu. Denn die Mieten waren dort zu hoch. Doch das hat sich geändert. Und die Discounter  haben Blut geleckt.

Discounter Aldi und Lidl drängen in die Innenstädte

Viele Innenstadthändler sind in der Coronakrise angeschlagen. Die Mieten in den Innenstädten sinken – das lockt die Lebensmittel-Discounter.

Trigema-Chef Grupp „Bei uns sind alle Führungskräfte ehemalige Lehrlinge“

Der Trigema-Chef Wolfgang Grupp denkt mit 78 Jahren noch lange nicht an den Ruhestand. Für ihn ist es das schönste Gefühl, gebraucht zu werden. Hier erklärt er seine Erfolgsprinzipien.
Interview von Sina Osterholt

Insolvenzverwalter Die Ruhe vor dem Pleitesturm? Nicht unbedingt

Premium
Die Coronakrise gilt als Konjunkturprogramm für Insolvenzverwalter. Doch das Gegenteil dürfte der Fall sein: Historisch niedrige Pleitenzahlen und neue Sanierungsgesetze bedrohen ihr klassisches Geschäft.
von Henryk Hielscher

Jungunternehmer Was Deutschlands jüngster Unternehmer mit dem 78-jährigen Trigema-Chef gemeinsam hat

Echte Unternehmer finden zu ihrer Passion offenbar fast unabhängig vom Alter. Amir Gdamsi führt bereits mit 15 Jahren eine Firma – Wolfgang Grupp mit 78 immer noch. Was die beiden verbindet.
von Sina Osterholt
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns