Themenschwerpunkt

Karstadt

Die Karstadt Warenhaus GmbH ist eine deutsche Warenhauskette mit Sitz in Essen. Ende 2018 fusionierte das angeschlagene Unternehmen mit Galeria Kaufhof zu einem neuen Warenhauskonzern mit dem Namen . Die ehemaligen Konkurrenten wollen jetzt unter dem gemeinsamen Namen Galeria Karstadt Kaufhof auftreten. Aufgrund der Coronakrise Anfang 2020 musste das Unternehmen ein Schutzschirmverfahren beantragen. Im Jahr 2022 ging die Warenhaus-Kette erneut diesen Schritt.

Mehr anzeigen

Galeria Karstadt Kaufhof Interessenten für Galeria bringen sich in Stellung

Für Deutschlands letzte Warenhauskette liegen die ersten Kaufangebote vor. „Die Bieter, die im Rennen sind, wollen Galeria als Ganzes erwerben“, sagt Galeria-Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus. 
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Winterschlussverkauf Galerias Insolvenzverwalter startet die Investorensuche

Der Finanzberater Sigma und die Investmentbank Houlihan Lokey sollen einen Käufer für die insolvente Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof finden. Die Zeit drängt: Bis 11. Februar sollen Angebote vorliegen.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

The KaDeWe Group Glamour, Luxus, Insolvenz

Es ist das bekannteste Kaufhaus Deutschlands und Namensgeber einer ganzen Luxuswarenhausgruppe: das Berliner Kaufhaus des Westens, kurz KaDeWe. Nun will sich „The KaDeWe Group“ in einem Insolvenzverfahren neu aufstellen.
von Henryk Hielscher und Melanie Bergermann

Kaufhäuser KaDeWe-Gruppe meldet Insolvenz an

Im Dezember trat die Signa den Gang vor das Insolvenzgericht an. Nun macht die KaDeWe Group GmbH es ihr nach. Davon betroffen sind die Kaufhäuser in Berlin, Hamburg und München.

Insolvenzverwalter-Ranking Die führenden Insolvenzkanzleien 2023

Signa-Kollaps, Allgaier-Krise, P&C-Konflikte: 2023 sorgten etliche Großinsolvenzen für Schlagzeilen – und belebten das Geschäft von Insolvenzverwaltern. Diese 50 Kanzleien konnten am stärksten profitieren.
von Henryk Hielscher

Was wurde aus...? Aufstieg und Fall des Quelle-Versands

Der Versand- und Warenhauskonzern Quelle war ein Vorzeigeunternehmen der deutschen Wirtschaftswunderjahre. Doch in den 1990er-Jahren ging es steil bergab.
Christina Hollender
Christina Hollender

Forderung des MediaMarkt-Saturn-Chefs Von anderen Ländern lernen: Das verändern verkaufsoffene Sonntage

Mediamarkt-Saturn-Chef Wildberger fordert, dass Geschäfte auch Sonntag öffnen. Studien über die Folgen solcher Freigaben zeigen: Tatsächlich profitiert die Branche - aber vor allem eine Gruppe von Händlern. 
von Leonard Frick und Dennis Pesch

Galeria Karstadt Kaufhof Werden die Galeria-Filialen verkauft?

Wer soll Galeria Karstadt Kaufhof übernehmen? Medienberichten zufolge laufen Gespräche mit Interessenten.

Firmenpleiten Insolvenzwelle rollt im Dezember weiter

Das letzte Jahr endete mit hohen Insolvenzahlen: Im Dezember lag die Zahl der beantragten Regelinsolvenzen um rund zwölf Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats. Eine Erholung ist in Sicht.

3 Minuten WiWo Wendepunkt für die Kryptobranche, kein Geld für Globuli und Saudi-Arabiens Höhenflüge: Ihr Update am Abend

Was bedeutet der Bitcoin-ETF für Anleger? Wie legt die GDL Deutschland lahm? Und wie Saudi-Arabien die neue Supermacht am Himmel werden möchte? Das ist heute Abend wichtig.
von Anabel Schröter
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 16.02.2024

Warum Sanktionen ihn nicht treffen

Zwei Jahre nach dem Überfall auf die Ukraine läuft Russlands Wirtschaft robuster als erwartet. Und Putin kann den Krieg noch lange durchhalten.

Folgen Sie uns