WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Germania

Die deutsche Fluggesellschaft Germania wurde 1986 in Köln gegründet und hat ihren Sitz in Berlin. Die grün-weiße Flotte schickt jährlich mehr als 4 Millionen Passagiere auf Reisen. Vor Kurzem wurde bekannt, dass die Airline in finanziellen Schwierigkeiten steckt.

Mehr anzeigen

Airline Bei British Airways streiken die Piloten auch am Dienstag für höhere Gehälter

Der Pilotenstreik der britischen Airline geht in den zweiten Tag. An beiden Tagen sollen insgesamt mehr als 1700 Flüge ausfallen.

Region West Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Hier finden Sie hier eine vollständige...

Konjunktureinbruch voraus Crash, Boom, Bang

Nach der Finanzkrise erlebte die deutsche Wirtschaft einen jahrelangen Höhenflug. Doch damit ist es nun vorbei. Insolvenzexperten haben die Branchen identifiziert, denen im Abschwung die größten Pleiterisiken drohen.
von Henryk Hielscher

Insolvenzverwalter-Ranking Das sind die führenden Insolvenzkanzleien im ersten Halbjahr 2019

Premium
Crash bei Germania, Havarie in der Gorch-Fock-Werft und Gerry Weber am seidenen Faden – im ersten Halbjahr nahm das Insolvenzgeschäft wieder Fahrt auf. Im Ranking der Insolvenzkanzleien sorgte das für Veränderung.
von Henryk Hielscher

Vor allem im Osten Kleine Flughäfen leiden unter Airline-Insolvenzen

Insolvenzen von Airlines wie Germania haben besonders kleinere Flughäfen hart getroffen – vor allem im Osten. Gibt es zu wenige Airlines auf dem deutschen Markt?

Geldtransfer in die Heimat Deutsche Auswanderer überweisen Milliarden zurück

Hier lebende Migranten helfen ihren Familien mit Geldtransfers in Milliardenhöhe. Umgekehrt überwiesen aber auch deutsche Auswanderer 2018 eine Rekordsumme in ihre Heimat. Doch sie machen das aus ganz anderen Gründen.
von Stefan Reccius

Sommerferien Urlauber können auf Last-Minute-Schnäppchen hoffen

Die Zwischenbilanz für das Sommerreisegeschäft fällt nach dem starken Vorjahr bislang eher mager aus. Dennoch sieht die Tourismusbranche keinen Grund zur Sorge, da die Reiselaune der Deutschen weiterhin hoch ist.

Deutschland Zahl der Firmenpleiten steigt deutlich

Im Januar 2019 registrierten die deutschen Amtsgerichte so viele Unternehmensinsolvenzen wie lange nicht. Mit 300 Fällen gingen vor allem Unternehmen aus der Handelsbranche in die Insolvenz.

Wow-Air-Betriebsstopp Pleitewelle: Warum es jetzt so viele Fluglinien erwischt

Germania, Flybmi und nun Wow Air – immer mehr bekannte Fluglinien verschwinden im Moment. Auch wenn sich die Gründe bei jeder Insolvenz unterscheiden, es gibt mindestens fünf Gemeinsamkeiten.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Airline wird stillgelegt Die Rettung der Germania ist gescheitert

Die Fluggesellschaft Germania kann nicht gerettet werden. Nachdem die Interessenten für die Übernahme des Flugbetriebs und der Wartungs- und Technik-Sparte abgesprungen sind, bleibt nichts als die Stilllegung.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns